Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Falsche Versprechen(Schüttereim)“ von Aylin .

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Aylin . anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor - Zum Schmunzeln“ lesen

Ernst Woll (dr.wollversanet.de) 04.08.2017

Liebe Monika,
Dein gekonnter Schüttelreim lässt auch nachdenken,
wer sich nicht binden will, lässt sich auch nichts schenken.
Doch wird’s im Leben dann meistens so sein,
man grübelt und bleibt für sich allein.
LG Ernst


Miaukuh (werner.baumgartengmail.com) 30.07.2017

Selbst Schuld, wer keine Kinder will, der trauert am Ende danach ;) schön gereimt :)

 

Antwort von Aylin . (31.07.2017)

danke, Werner und lG von Aylin


rnyff (drnyffihotmail.com) 30.07.2017

Ein Schüttelreim der besten Sorte, der es in sich hat. Lieber Gruss Robert

 

Antwort von Aylin . (31.07.2017)

ja, lieber Robert, es müsste deine Art von Humor treffen. GGg und danke von Monika


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 30.07.2017

Liebe Monika,

ein armer Tropf,
wollte durch die Wand mit dem Kopf,
nun sitzt er da alleine,
mit sortiertem Beine...lach

Toll!
LG Margit

 

Antwort von Aylin . (31.07.2017)

ja, so kann es gehen, liebe Margit. Danke fürs Verschen und lG von Monika


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).