Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„KIRSCHBAUMFLIEDER“ von Marlene Remen

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Marlene Remen anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Trost & Hoffnung“ lesen

Bild Leser

freude (adalberttele2.at) 02.08.2017

...Marlene, kaum zu glauben, aber Wunder gibt es immer wieder.
LG Bertl.

 

Antwort von Marlene Remen (04.08.2017)

Lieber Bertl, danke dir für die lieben Worte. Als der Baum gefällt wurde, haben mich die Arbeiter schon darauf hingewiesen, daß in der Mitte etwas Neues wächst. Es ist unglaublich, aber wahr. Liebe Grüße zu dir von Marlene


Elin (hildegard.kuehneweb.de) 02.08.2017

Liebe Marlene,
was für uns Menschen vergänglich scheint, die Natur lässt es wieder
wachsen und erblühen. Sehr gerne gelesen.

 

Antwort von Marlene Remen (04.08.2017)

Liebe Hildegard, danke dir für deine lieben Worte. Die Natur ist wirklich unvergänglich und zaubert immer wieder Neues hervor. Liebe Grüße zu dir von Marlene


Ernst Woll (dr.wollversanet.de) 01.08.2017

Liebe Marlene,
in der Natur gibt es Wunder immer wieder
so ist es auch mit diesem Kirschbaumflieder,
der zum Kirschbaumstumpf wohl spricht:
„Sterben lasse ich dich nicht!“
LG Ernst

 

Antwort von Marlene Remen (02.08.2017)

Lieber Ernst, dankeschön für deinen schönen Vierzeiler. Es ist wirklich ein kleines Wunder, aber ein Schönes. Liebe Grüße zu dir von Marlene


Night Sun (m.offermannt-online.de) 01.08.2017

Liebe Marlene, eine interessante Entdeckung, die Natur hält manchmal Überraschungen bereit. Mag er gut wachsen und gedeihen. Dir liebe Grüße, Inge

 

Antwort von Marlene Remen (02.08.2017)

Liebe Inge, ich danke dir für die lieben Worte. Es ist wirklich unglaublich, aber wahr. Der Fliederbusch ist schon ganz schön gewachsen, ich frage mich nur, wie er mitten im Kirschbaum hinein gekommen ist. Liebe Grüße zu dir von Marlene


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).