Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Frauen mit Hunden“ von Rainer Tiemann

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Rainer Tiemann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Tiere“ lesen

Ernst Woll (dr.wollversanet.de) 08.08.2017

Ganz prima, lieber Rainer – so ist es. Im Übrigen habe ich den Eindruck, dass Frauen anders mit ihren Haushunden umgehen als Männer, sie betrachten ihr Tier mehr als Partner aber auch die große Mode der Schosshündchen spricht für sich. Männer verlangen mehr Unterordnung von ihrem Hund.
LG Ernst

 

Antwort von Rainer Tiemann (08.08.2017)

Dein Kommentar, lieber Ernst, trifft wohl des Pudels Kern. Freue mich sehr über deine fachmännischen Worte. Danke mit freundlichem Gruß. RT


edreh (b.herrde46gmx.de) 07.08.2017

Lieber Rainer,
ich sehe hier ein Frauchen
mit dem frisierten Pudel an der Schnur,
fein gespitzt scheint mir ihr Mündchen,
ihren Augen voller Sündchen
suchen nach dem Troubadour.
Sehr gut geschildert und das Alter
jener Frauchen kann sehr verschieden sein:-))
Mit wahrem Schmunzeln gelesen!
Liebe Grüße
Bernd

 

Antwort von Rainer Tiemann (07.08.2017)

Auch wenn ich derzeit kaum Zeit für das Forum finde, Bernd, freut mich deine Einschätzung sehr. Daher ein freundliches Dankeschön von RT und liebe Grüße.


Night Sun (m.offermannt-online.de) 07.08.2017

Grüß dich Rainer, über Hunde haben sich schon manche Gespräche und Kontakte ergeben. Herzlichst, Inge

 

Antwort von Rainer Tiemann (07.08.2017)

Dabei, liebe Inge, frage ich mich immer, woran es wohl liegt, dass diese Damen schon am frühen Morgen lächeln ... Danke und freundliche Grüße von RT.


Heike H (hhen.mailweb.de) 06.08.2017

Und ich sag Dir, unumwunden: Sie blöffen nur, die Frau´n, mit Hunden.
Woll´n mal wieder Nervenkitzel spür´n, drum tun sie den Herrn den Hund vorführ´n.
Und glaube mir, zu jeder Stund´, ist dieser Hund dann nur ein Grund,
um mal wieder anzubandeln, verführerisch umherzuwandeln, grenzenlos draufloszuflirten.
Drum hüte Dich, vor weiblichen Hunde-Hirten!
Sie hängen meist fest im Geschirr und an der kurzen Leine,
wenn sie mal losgelassen - rette Dich! Du weißt schon, was ich meine... ;-)
Kampfhund-Besitzerin Heike

 

Antwort von Rainer Tiemann (06.08.2017)

Allein dein Kommentar ist es wert, liebe Heike, gelesen zu werden. Danke vielmals und wünsche dir einen schönen Sonntag! Herzlichst RT


Bild Leser

Monika Schnitzler (eMail senden) 05.08.2017

Hundebesitzer(innen) sind meist aufgeschlossen, wenn man über Tiere redet. Tiere bringen Menschen zusammen, wie man sieht. Nette These, lieber Rainer. gerne geschmunzelt mit lG von Monika

 

Antwort von Rainer Tiemann (05.08.2017)

Mich, liebe Monika, wundert es immer, schon am frühen Morgen Frauen lächeln zu sehen. Ob der Hund oder ein Gesprächspartner das auslöst, werde ich enträtseln müssen. Danke fürs Lesen Herzlichst RT


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 05.08.2017

Lieber Rainer,

du schreibst es so, wie es wohl ist, doch ich bekomme von der List nichts mit...lach
Mich laufen die Hunde einfach an und ich schenke ihnen ein Säuseln als Hundeflüsterer, das reicht mir vollkommen... Liebe Grüße ins Wochenende von Margit

 

Antwort von Rainer Tiemann (05.08.2017)

Zu deinen Zeilen fällt mir ein: Ist nicht so schlecht, dann Hund zu sein! In diesem Sinne, Margit, meine besten Grüße. RT


Bild Leser

Horst Fleitmann (h.fleitmanngmail.com) 03.08.2017

Lieber Rainer,
Tolles Gedicht. Dazu fällt mir nur rin:

Der Hund gereicht sehr oft auf Erden
dem Frauchen um zu entdeckt zu werden.
So mancher Pudel (drauf nein Schwur)
führts Herrchen zum Plaisir d'amour.

...oder so ähnlich... schon erlebt:-))

LG Horst

 

Antwort von Rainer Tiemann (04.08.2017)

Dann, lieber Lyrik-Freund, haben wir in der Tat etwas Gemeinsames. RT dankt dir mit freundlichem Gruß.


Bild Leser

Alidanasch (heidi.schmitt-lermanngmx.de) 03.08.2017

Lieber Rainer,

es kann auch ein Mann mit Tier anziehend sein für eine Frau, weil sie damit Freundlichkeit, Zartheit und Liebe verbindet. Allerdings ein Kläffer oder ein kreischender Papagei ist dabei negativ zu bewerten. Katzen sind auch schön, habe ja selber welche (allerdings nur ein viertel Dutzend), weil man als Frau von einem zärtlichen Mann ausgeht. Aber meistens haben diese Männer schon Frauen. Ja und Frauen und Tiere, da haben Männer Angst die zweite Geige zu spielen und sie haben Recht, lach,

liebe Grüße,

Heidi

 

Antwort von Rainer Tiemann (04.08.2017)

Recht hast du, liebe Heidi. Denke schon, dass das weibliche Geschlecht sehr schnell erkennt, wen es vor sich hat. Danke fürs Lesen und deine sehr gute Note. RT


Nordwind (nordwind19-wehtyahoo.de) 03.08.2017

Hallo Rainer,

deine Zeilen kann ich nur unterschreiben. Auch ich habe einen Kommunikationshund.
Es haben sich schon viele kleine nette Situationen ergeben und man findet immer
neue Bekanntschaften.
Was immer wieder zum Schmunzeln bringt, wenn ich sage,
ich bin auf den Hund gekommen, arbeite für die Katz und habe einen Vogel...

Um das Ganze klarzustellen, ich habe einen Wauz, Samtpfoten und einen Kakadu..
und ich bin der Esel, der für die Tiere arbeitet...

Liebe tierische Grüße
Gabriele

 

Antwort von Rainer Tiemann (04.08.2017)

Liebe Gabriele, bin sehr erfreut, deinen kreativen Kommentar zu meinem Gedicht zu lesen. Vermutlich passt ein Wauzi auch perfekt zu dir. Danke fürs Lesen und deine Einschätzung. Freundlich grüßt dich RT.


Bild Leser

esuark (gekrhigmail.com) 03.08.2017

Lieber Rainer
Gern gelesen
Da ich ein Freund von Tieren bin, wenn sie anderen gehören und ausgeführt werden, kann ich alles nur unterstreichen. Auf der Strasse zum Wald gehen viele Hundehalter bei mir vorbei und immer zu einem kurzen Gespräch bereit, besonders wenn es um ihren Hund oder Hunde geht. Was natürlich manchmal langweilig ist, weil ich eigentlich gar nicht über das Tier reden will, sodern nur als Eingangsgespräch benütze. Ich hatte mal selbst einen Hund, bei gutem Wetter ging meine Frau mit ihm Gassi und bei schlechtem .........., als der Hund nach Jahren von uns ging, wurde er nie mehr ersetzt.
LG Gerhard

 

Antwort von Rainer Tiemann (04.08.2017)

Die Gespräche mit den Hundehalterinnen, lieber Gerhard, sind oft sehr interessant. Auch das kann manchmal ein Genuss sein. Danke und freundliche Grüße von RT.


Elin (hildegard.kuehneweb.de) 03.08.2017

Lieber Rainer,
eine Frau mit Hund ist auf jeden Fall kontaktfreudiger und mit einem Lächeln
kommt sie schnell ins Gespräch.
Gefällt mir und so ist es wahrhaftig.
Herzliche Grüße von Hildegard

 

Antwort von Rainer Tiemann (04.08.2017)

Das erlebe ich fast jeden Samstag, wenn mich meine Frau zum Brötchen holen schickt, liebe Hildegard. Danke. Freundlich grüßt dich RT.


rnyff (drnyffihotmail.com) 03.08.2017

Bestens erzählt, aber nach meinen Erfahrungen, Hände weg oder man ist selber Hundebesitzer. Frauen mit Katzen kann klappen, wenn nicht ein halbes Dutzend der Viecher im Haushalt. Am liebsten sind mir Frauen mit Vögel, Papageien, dann wird die Frau stets unterhalten oder Pferdenärrinnen, die sind meist weg. Herzlich Robert

 

Antwort von Rainer Tiemann (04.08.2017)

Dein satirischer Kommentar, Robert, übertrifft meinen kreativen Erguss bei weitem. Danke mit liebem Gruß. RT


Miaukuh (werner.baumgartengmail.com) 03.08.2017

Weil die Wünsche und das geheime Verlangen da sind und der Anstand auch ... :-)
Fair! und richtig, finde ich.

Liebe Grüße,
Werner.

 

Antwort von Rainer Tiemann (04.08.2017)

Dafür, lieber Werner, mein Dank! Herzlichst RT


Bild Leser

freude (adalberttele2.at) 03.08.2017

Bei einer Frau mit einem Hund, da bist du immer Zweiter,
denn zuerst kommt der Hund, ihr ständig süßer Wegbegleiter.
Rainer, glaub mir, dann musst auch du immer Pfoti geben;-)))lach* beste Grüße, Bertl.





 

Antwort von Rainer Tiemann (04.08.2017)

Ist bei mir, auch ohne Hund, schon immer der Fall, Bertl. Danke mit freundlichem Gruß. RT


Roland Drinhaus (RD-Kingweb.de) 03.08.2017

Lieber Rainer
Statistisch ist es Tatsache, dass Frauen (und Männer) mit Hunden eine
größere Chance haben, sich zu verlieben.
Wobei ein kleiner putziger Kläffer, diese gegenüber einer Dogge ebenso
erhöht.
L.G. Roland

 

Antwort von Rainer Tiemann (04.08.2017)

Lieber Roland, hier bei uns scheinen nur Frauen mit Hunden unterwegs zu sein. Ein angenehmer Plausch kommt oft von selbst. Danke und freundliche Grüße. RT


Rehmann (Rehmann.Horstt-online.de) 02.08.2017

Hallo Rainer,
Deine Zeilen stimmen auf´s Wort - gut beobachtet !!!
LG
H. Rehmann

 

Antwort von Rainer Tiemann (04.08.2017)

Dafür, lieber Horst, ein Dankeschön. Herzlichst RT


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).