Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Liebelei“ von Irene Beddies

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Irene Beddies anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Liebe“ lesen

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 04.08.2017

Liebe Irene,
diese kurzweilige Liebelei hatte keinen Nährboden, obwohl es für
euch beiden sehr reizvoll war. Zarte Worte für die Liebelei gefunden,
gefällt mir sehr.
Herzliche Grüße von Hildegard

 

Antwort von Irene Beddies (04.08.2017)

Liebe Hildegard, du hast die Leichtigkeit der Verleibtheit erkannt. Solch Liebelei ist für die Seele ganz gut, sie muntert auf, ohne dass man Traurigkeit als Folge fürchten muss. Herzliche Grüße aus dem sehr windigen Norden von Irene


Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 03.08.2017

Liebe Irene, ich weiß nicht, ob das denn wirklich Liebe ist, wenn sie nur auf einer Seite besteht und das Gegenüber es gar nicht "erfahren" darf? In der Jugend waren wir natürlich zu schüchtern dazu, und es war wohl nur Liebelei .....
Schwülheiße Grüße schon am Vormittag von
Christa

 

Antwort von Irene Beddies (03.08.2017)

Liebe Christa, natürlich war es wohl keine Liebe im absoluten Sinn, aber dennoch volle Knistern auf beiden Seiten. Nur die anderen durften nichts mitbekommen, denn beide waren wir gebunden durch unser jeweiliges Heimatland, den Beruf, die Familie. . . Trotzdem war es schön. Lang, lang ist's her. Windige Grüße vor dem Regen von deiner Irene


Roland Drinhaus (RD-Kingweb.de) 02.08.2017

Hallo Irene
Eine Liebelei ist noch keine Liebe.... doch sie kann den Weg dorthin ebnen.
An dem Gedicht gefällt mir, wie die Gefühle bei scheinbaren Kleinigkeiten,
wortgewandt sehr zart eingebaut worden sind.
L.G. Roland

 

Antwort von Irene Beddies (03.08.2017)

Lieber Roland, eine Liebelei ist leichter und leichter zu übertstehen, wenn sie nicht ausgelebt werden darf. Der Schmerz hinterher ist eher melancholisch als herzzerbrecherisch. Insofern ist die Erinnerung daran eher freundlich als verbittert. LG Irene


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).