Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Liebeslied“ von Irene Beddies

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Irene Beddies anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Liebe“ lesen

Night Sun (m.offermannt-online.de) 07.08.2017

Liebe Irene, Nachtwind, Tau und Sonnenstrahl - poetische Aspekte der Liebe. Herzlichst, Inge


Elin (hildegard.kuehneweb.de) 06.08.2017

Liebe Irene,
um die Harmonie in sich selbst zu spüren, musst man auch bereit sein,
das schöne der Welt mit offenem Herzen anzunehmen. Du hast es
mit wunderbaren Worten liebevoll zum Ausdruck gebracht und ich bin begeistert.
Herzliche Sonntagsgrüße von Hildegard

 

Antwort von Irene Beddies (06.08.2017)

Liebe Hildegard, da hast du ganz recht, für die Schönheit der Welt muss jeder seinen Blick schärfen, erst dann kann er/sie mit sich im Reinen sein. Herzliche Abendgrüße von Irene


Heike H (hhen.mailweb.de) 06.08.2017

Liebe Irene,
lass mich die Dichterin sein, die Dir sagt: Danke! Für dieses kleine gelungene Liebesgedicht.
LG von Heike

 

Antwort von Irene Beddies (06.08.2017)

Liebe Heike, ich habe dir Dank zu sagen für deinen lobenden Kommentar! Lass dich herzlich grüßen von Irene


Horst Werner (horst.brackergmx.de) 05.08.2017

Hallo Irene!
Wie Schöööön!

Dir liebe Grüße!
Horst Werner

 

Antwort von Irene Beddies (05.08.2017)

Danke, lieber Horst Werner! Einen schönen Sonntag wünsch ich dir Irene


Bild Leser

esuark (gekrhigmail.com) 05.08.2017

Liebe irenen
gern gelesen
Wäre ein Jeder in Harmonie mit sich selbst, wäre der Regenbogen zu klein.
Die ein schönes WE und liebe Grüße Gerhard

 

Antwort von Irene Beddies (05.08.2017)

Lieber Gerhard, der Regenbogen würde auch ausreichen, wenn alle Menschen in Harmonie mit sich und den anderen leben könnten. Aber leider . . . Dir einen sonnigen Sonntag und einen herzlichen Gruß Irene


Miaukuh (werner.baumgartengmail.com) 05.08.2017

Liebe Irene,
da hast du etwas angenehm Sinnbildliches geschrieben :-)

 

Antwort von Irene Beddies (05.08.2017)

Lieber Werner, wenn doch jeder so denken und mit sich in Harmonie leben könnte, wäre alles viel leichter. LG Irene


Andreas Vierk (Andreasvierkgmx.de) 05.08.2017

Liebe Irene,
wenn alle so denken würden, wäre das Dasein wesentlich erträglicher!
Liebe Grüße von deinem Andreas

 

Antwort von Irene Beddies (05.08.2017)

Na, du Frühaufsteher, das ging aber schnell ! Ja, wenn alle so denken würden. . . Fröhlichde Morgengrüße von deiner Irene


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).