Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Die Heidelbeere“ von Margit Farwig

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Margit Farwig anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Autobiografisches“ lesen

Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 11.08.2017

Das ist Lyrik, die ich mag - jede Stunde, Tag für Tag! Begeistert ist RT, liebe Margit, der dir liebe Grüße schickt.

 

Antwort von Margit Farwig (12.08.2017)

Lieber Rainer, mir gefallen deine Worte nicht minder, dafür bedanke ich mich herzlich. Liebe Grüße von Margit


anna steinacher (anna.steinacheralice.it) 08.08.2017

Herrliches Gedicht über die Blaubeere liebe Margit. Es ist eine herrliche Frucht, hab vorigen Sonntag im Wald welche gefunden, sie schmecken wirklich köstlich. Lieben Gruß Anna

 

Antwort von Margit Farwig (08.08.2017)

Liebe Anna, sie sind auch gut für die Augen, heute kaufe ich sie mir ab und zu aus unseren Wäldern. Ist schon köstlich die Frucht. Herzlichen Dank und liebe Grüße von Margit


Ernst Woll (dr.wollversanet.de) 08.08.2017

Ein prima Gedicht, liebe Margit. Entschuldige, es ist vielleicht gleich etwas prosaisch gegenüber Deiner schönen Lyrik, wenn ich an meine Kindheitserlebnisse dachte, als ich diese Beeren pflückte und auch gern gegessen habe. Wenn der Krug mit den gesammelten Früchten umfiel, dann gab es oft auch Tränen.
LG Ernst

 

Antwort von Margit Farwig (08.08.2017)

Lieber Ernst, natürlich gehören die Missgeschicke zur Kindheit. Wir waren auch oft an allen Kleidungsstücken blau, was früher auch nicht so gut aussah, die Waschmittel nicht so stark und alles auf der Hand. Ganz herzlich danke ich Dir für diesen guten Kommentar. LG von Margit


Night Sun (m.offermannt-online.de) 07.08.2017

Liebe Margit, dein bildreiches Gedicht erinnert lebhaft an Schwarzwaldwanderungen mit Heidelbeerblüte und Heidelbeerreife. Dir liebe Grüße, Inge

 

Antwort von Margit Farwig (07.08.2017)

Liebe Inge, und an die blauen Schnuten in der Kindheit. Für die Augen sind sie gerade ideal. Mich freut, dass Torten und Desserts damit geschmückt werden und mein Gedicht darunter gesetzt wird. Bei mehreren Stellen. Herzlichen Dank und liebe Grüße von Margit


Bild Leser

Monika Schnitzler (eMail senden) 07.08.2017

ja, lecker und schön anzuschauen, liebe Margit. Die Natur malt doch die schönsten Bilder. Man muss sie nur aufschreiben. LG von Monika

 

Antwort von Margit Farwig (07.08.2017)

Und schön ist, dass viele mit Heidelbeeren ihre Torten schmücken und mein Gedicht als Glanzstück darunter setzen, liebe Monika. Danke und liebe Grüße von Margit


Norika (NoraMarquardtgmx.net) 07.08.2017

Liebe Margit,
gefällt mir richtig gut, erinnert mich an meine Kindheit, denn wir wohnten mitten im Wald
und sammelten diese Beeren wenn sie reif waren. (toll geschrieben)
Liebe Grüße
Nora

 

Antwort von Margit Farwig (07.08.2017)

Liebe Nora, wir hatten auch immer die Schnuten tiefblau und glückliche Augen. Heute freue ich mich, dass Heidelbeeren Torten und Desserts schmücken und mein Gedicht darunter gesetzt wird. Herzlichen Dank und liebe Grüße von Margit


Bild Leser

EULE (diehlheike624gmail.com) 06.08.2017

Hallo Margit
Heidelbeeren, blaue Beeren, die wir oft sehr gern verzehren,
Doch kucke mal, die Zunge blau,
fast so wie bei ne'm Chow Chow.

Ich mag sie ja auch sehr gerne. Tolle Heidelbeeren- Blauzungenzeilen von dir.
Ich mag deine Gedichte, weil sie so aus dem Leben gegriffen sind.
Viele liebe Grüsse Heike

 

Antwort von Margit Farwig (07.08.2017)

Hallo Heike, Heidelbeeren sind auch gut für die Augen, besonders für blaue...grins. Es freut mich, dass Heidelbeeren Torten und Desserts schmücken und sie mein Gedicht als Glanzstück darunter setzen...:-) und nun noch dein schöner Kommentar, da strahlen die Augen und ein Dank eilt zu dir mit lieben Grüßen von Margit


Bild Leser

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com) 06.08.2017

Liebe Margit,
optisch und in Form von wunderschönen Bildern hast du uns so richtigen Appetit auf dieses herrliche Früchtchen gemacht!
LG. Michael

 

Antwort von Margit Farwig (07.08.2017)

Lieber Michael, Heidelbeeren sind auch gut für die Augen. Es freut mich, dass Heidelbeeren Torten und Desserts schmücken und mein Gedicht als Glanzstück darunter gesetzt werden...:-) Danke und liebe Grüße von Margit


Elin (hildegard.kuehneweb.de) 06.08.2017

Liebe Margit,
die Heidelbeere ist sehr köstlich auch wenn das Pflücken der Beeren
im Wald nicht so einfach ist, dafür schmecken sie vorzüglich.
Liebe Sonntagsgrüße von Hildegard

 

Antwort von Margit Farwig (07.08.2017)

Liebe Hildegard, Heidelbeeren sind gut für die Augen. Es freut mich, dass Heidelbeeren Torten und Desserts schmücken und mein Gedicht als Glanzstück darunter setzen...:-) Danke und liebe Grüße in die Woche von Margit


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 06.08.2017

Liebste Margit,
ein schönes und auch aktuelles Natur-Gedicht,
hab es eben Mal so gegoogelt, staun!
Ja, der Wald ruft, eine Radeltour lohnt sich?
Liebe Sonntagsgrüße schickt dir deine Gundel

 

Antwort von Margit Farwig (07.08.2017)

Liebste Gundel, die Heidelbeeren sind für die Augen gut. Es freut mich, dass Heidelbeeren Torten und Desserts schmücken und mein Gedicht als Glanzstück darunter setzen...:-) Danke und ganz liebe Grüße in die sonnige Woche von deiner Margit


rnyff (drnyffihotmail.com) 06.08.2017

Gefällt mir sehr gut und macht Lust auf Heidelbeeren, aber:
Die Heidelbeeren die sind gut.
Der Fuchsbandwurm ist selten.
Trotzdem sind viele auf der Hut
Man sollte sie nicht schelten.
Der Mensch ist ängstlich von Natur
Selbst mit der Heidelbeeren Kur.
Herzlich Robert

 

Antwort von Margit Farwig (07.08.2017)

Heidelbeeren sind gut für die Augen. Es freut mich, dass viele ihre Torten und Desserts mit Heidelbeeren schmücken und mein Gedicht als Glanzstück darunter setzen. Danke und liebe Grüße von Margit


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 06.08.2017

Gefällt mir sehr, Margit!
Herzlich der Paul

 

Antwort von Margit Farwig (06.08.2017)

Dir sei herzlich gedankt, Paul LG Margit


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).