Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Brot und Spiele“ von Hans Fritz

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Hans Fritz anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Aphorismen“ lesen

Bild Leser

Monika Schnitzler (eMail senden) 07.08.2017

klar, "Spiele" sind Opium fürs Volk und wer Spiele schaut, der denkt nich über Politik nach, Hans.
Schmunzeln von Aylin


Heike H (hhen.mailweb.de) 07.08.2017

Ja, und es kommt immer wieder gut an. Besonders, wenn so mancher Fußballprofi für´n paar Milliönchen Vereinswechsel betreibt. Ach, wie wird der angebetet! Dabei vergisst Mann gern und freiwillig die wichtigen Dinge im Leben. (z.B. seinen Diesel-PKW aus deutscher Herstellung)

Soll man hier lachen oder weinen, was ist besser?
fragt Heike


Bild Leser

freude (adalberttele2.at) 06.08.2017

...Hans, daran wird sich auch so schnell nichts ändern, höchstens die IS - Attentate nehmen noch größere Ausmaße an.
LG Bertl.


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).