Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Eisworte( Ghasele)“ von Aylin .

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Aylin . anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Beziehungen“ lesen

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 09.08.2017

Liebe Monika,
beim Lesen versprüht es Funken und es kribbelt kalt den Rücken herunter.
Wunderbare Poesie, ich bin beeindruckt.
Herzliche Grüße von Hildegard

 

Antwort von Aylin . (09.08.2017)

dan schön,liebe Hildegard, ich bin ebenfalls beeinruckt von deinem tollen Kommi. Da ist die Aussage wohl gut angekommen! Lächeln von Monika


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 09.08.2017

Gut gereimt, doch die Winntersonne ist (tasnks god) noch weit!
Herzliluch der Paul

 

Antwort von Aylin . (09.08.2017)

naja, manchmal nicht...Lächeln und lieben Dank, Paul, von Monika


Bild Leser

ketti (hans-j.kettelerosnanet.de) 07.08.2017

Liebe Monika, exzellent, exzellent!
Poesie, wie ich sie sehe, vom Feinsten.

LG Hans-Jürgen

 

Antwort von Aylin . (07.08.2017)

ach, lieber Hans, deine Begeisterung beschämt mich fast. Aber natürlich freut sie mich auch sehr! War viel Arbeit mit dieser hier, sie wollte mir nie gut genug sein. Jetzt nach fast 1 Jahr und nach einer Zeit, wo ich viele moderne Prosawerke geschrieben habe, packte mich plötzlich wieder die Lust auf Ghaselen. So suchte ich meine alten raus und endlich bekam ich sie so hin, wie sie nun da steht. Danke für deine Anerkennung. LG von Monika


Muse (bezman77yahoo.de) 07.08.2017

Leise Worte, starke Wirkung. Ein zauberhaftes Gedicht, liebe Aylin!

Gruß von Mus.

 

Antwort von Aylin . (07.08.2017)

danke, liebe Muse.Ja, Ghaselen haben eine eigenen Klang. Freut mich, deine Meinung. Lg von Aylin


rnyff (drnyffihotmail.com) 07.08.2017

Du machst mich neidisch, das Gedicht ist so poetisch, dass ich den Inhalt nicht verstehe. Hirnfrost kriegt man manchmal beim Eis essen ob das mit mit Eisworten auch möglich ist? Mir wurde es ganz warm ums Herz. Herzlich Robert

 

Antwort von Aylin . (07.08.2017)

na,jetzt stell dein Licht mal nicht unter den Scheffel,Robert. Lächeln und danke dir von Monika Es geht um falsches Spiel---


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 07.08.2017

Liebe Monika, aha, du hast die ältere Reimform Ghasele aus dem lieblosen Kommentar bei mir gezogen und gleich ein gutes Gedicht daraus gestaltet. Toll!
LG Margit

 

Antwort von Aylin . (07.08.2017)

nein, liebe Margit, diese Ghasele bezieht sich nicht auf ein Gedicht von dir oder einen Kommnetar zu deinem Gedicht. Diese ist 2016 geschrieben worden und resutiert aus persönlichen Erfahrungen. Hatte sie nur bisher noch nicht veröffentlicht, weil ich noch daran feilen wollte. Dir lieben Dank fürs Toll und lG von Monika


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).