Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Diesel - Hysterie“ von Robert Nyffenegger

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Robert Nyffenegger anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Satire“ lesen

Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 09.08.2017

Wir sind doch eh zu viel der Menschen, eine Abwrackprämie für uns täte Mutter Erde herzlich gut, sie soll leben...LG Margit

 

Antwort von Robert Nyffenegger (09.08.2017)

Da wüsste ich eine Anzahl Kandidaten und die Prämie wäre erst noch klein. Du sagst es richtig, bin voll einverstanden, nur habe ich es nicht gewagt so offen auszudrücken. Mit Dank und liebem Gruss Robert


Bild Leser

freude (adalberttele2.at) 08.08.2017

...eine wahre Hysterie ist das mit dem Diesel, und früh ist man draufgekommen. *Lach*
Robert, lG , Bertl.

 

Antwort von Robert Nyffenegger (09.08.2017)

Danke Dir, ich denke das nächste Mal geht`s schneller. Lieber Gruss Robert


Bild Leser

esuark (gekrhigmail.com) 08.08.2017

Lieber Robert
Gern gelesen
Ja so flink wie ein Wiesel,
war mein Auto,'s war ein Diesel.
da kam die Abfrackprämie dann
und ich nahm gleich diese an
und seither fahr ich ein Benziner,
doch der stinkt nicht minder.
Bald wird man auch diese testen
festellen, dass auch die die Luft verpesten.
Herzlich Gerhard



 

Antwort von Robert Nyffenegger (09.08.2017)

Danke Dir, treffend gesagt und erst noch gereimt.Wir werden uns darauf einigen müssen, die Autos zu stossen, gemeinsam ist das sicher zu schaffen. Herzlich Robert


Bild Leser

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com) 08.08.2017

Lieber Robert,
ein vom Diesel völlig zugedröhntes Land, deren Schummler die Menschen um den Verstand beraubt haben, hast du auf amüsante Art "glorifiziert"! Ich glaube, die meisten Menschen dieses Landes sind reif für eine Frischzellenkur, damit sie wieder imstande sind, diverse Schummelkönige etwas gelassener in Augenschein zu nehmen. Schade, dass Rudolf Diesel diese gipfelnden Gebärden leider nicht mehr kommentieren kann!
LG. Michael

 

Antwort von Robert Nyffenegger (09.08.2017)

Danke Dir bestens, leider hat sich auch die Frischzellenkur als Bschiss heraus gestellt, sodass eine andere Therapie gesucht werden muss, vermutlich vergeblich. Herzlich Robert


Bild Leser

Lyrikus (eMail senden) 08.08.2017

Lieber schummel-freier Robert!
An jeden Umweltschuft:
Wohin verpufft all der MIESE Diesel-RAUCH??
Der dröge Großstadtduft,
in den ich ungefiltert mein "RIESEL" TAUCH!!
Das arme HIRN schrumpft, der Diesel schwillt
Fahrt ruhig so weiter...weil´s uns langsam killt!! ;-))
Wird höchste ZEIT- wer will den DIESEL stoppen??
Trotz Fummel-Tabu sind Deutsche kaum zu toppen!!
Herzl. reizende Abgas-Grüßle
aus dem Auto-Ländle vom heißen BENZINER Jürgen

 

Antwort von Robert Nyffenegger (08.08.2017)

Besten Dank, ich sage immer, Kinder lässt uns fahren immer, wenn zu Fuss mit Hochgenuss, mit dem Auto Dieselruss, mit dem Fahrrad dann mit Helm, gut geignet für den Schelm. Herzlich Robert


Bild Leser

Horst Fleitmann (h.fleitmanngmail.com) 08.08.2017

Also ich denk da mal drüber nach... oder besser ich versuchs...
LG Horst

 

Antwort von Robert Nyffenegger (08.08.2017)

Danke Dir, ich glaube denken lohnt sich immer und die Gedanken sind vorläufig noch frei und werden es auch bleiben, da nützt alle Forschung nicht. Herzlich Robert


Bild Leser

Alidanasch (heidi.schmitt-lermanngmx.de) 08.08.2017







































































































































































































































































Lieber Robert,

die Scheinheiligkeit leuchtet da aus allen Poren. Sie sollten erst mal die Pestilenz der Kohlekraftwerke abstellen. Was ist mit den Flugzeugen, den Traumschiffen, dem Glyphosat und und und. Aber mit den kleinen Leuten startet man ein riesen Bohei und das ist ihnen all die Jahre nicht aufgefallen. Wer hat ihnen denn da wieder Geld geboten???

liebe Grüße,

Heidi

















 

Antwort von Robert Nyffenegger (08.08.2017)

Da hast Du aber sehr, sehr tief Luft geholt. GGGGG herzlichen Dank Robert


Bild Leser

ketti (hans-j.kettelerosnanet.de) 08.08.2017

Lieber Robert, ein großes, aktuelles Thema. satirisch perfekt behandelt.
Einfach Klasse.

LG Hans-Jürgen

 

Antwort von Robert Nyffenegger (08.08.2017)

Besten Dank für Deine Zeilen und schönen, wenn auch regnerischen Tag. Herzlich Robert


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).