Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„IM ORBIT“ von Paul Rudolf Uhl

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Paul Rudolf Uhl anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Groteske“ lesen

Tensho (eMail senden) 09.08.2017

Der Traum vom Fliegen. Er hat auch Schattenseiten. :-)
LG am Morgen
Bernhard

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (09.08.2017)

Derzeit muss man um Schatten ja froh sein, gell Bernhard!? Dank und GLG vom Paul


Bild Leser

freude (adalberttele2.at) 08.08.2017

...Paul, ein Spitzenfoto, wie ich es noch niemals sah, und dein Gedicht dazu, das find ich wunderbar. Das ist unterhaltsam, spannend, da verzichte ich gerne auf alle Krimis im TV.
Übrigens, in meinem letzten Gedicht bist du auch verewigt.
LG Bertl.

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (09.08.2017)

danke,lieber Bertl. ich schau gleich mal rein--- servus


anna steinacher (anna.steinacheralice.it) 08.08.2017

Bin froh dass augwochn bist Paul, wos tatmer ohne di. Griß zu enk von die Blabachers.

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (09.08.2017)

Gej, flunkan konn i guad!? merci uns aa GLG von uns


Bild Leser

Horst Fleitmann (h.fleitmanngmail.com) 08.08.2017

Hallo Paule,

das Ende kenne ich... ;-))
Ich ziehe mir auch immer einen Joker, wenn es nicht mehr weitergeht.

Lulu der Hotte

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (08.08.2017)

Ja, weiß ich, dem Tod ein Schnippchen geschlagen, das hatte mich auch inspiriert, Hotte+ LG der Paul


Bild Leser

Alidanasch (heidi.schmitt-lermanngmx.de) 08.08.2017

Lieber Paul,

Dein Major Tom-Alptraum ist ja grausam. Gut, dass Du da schnell wieder aufgewacht bist. Damit hast Du auch die vielen Fluggäste gerettet und London hat zur Zeit selber viel Kummer. Da brauchts nicht noch einen Flugzeugabsturz,

liebe Grüße,

Heidi

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (08.08.2017)

(;-)) Herzlichen Schmunzeldank, Heidi! LG vom Paul


Bild Leser

ketti (hans-j.kettelerosnanet.de) 08.08.2017

Lieber Paul, Du hast Deinen Alptraum sehr realistisch wiedergegeben.
Ein Glück, dass Dich der Vollmond samt Flugzeug und Passagieren nicht
verschluckt hat. Der Verlust für das Forum wäre riesig gewesen.

LG Hans-Jürgen

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (08.08.2017)

Hihihi - der Vollmond war heute geschwächt, es fehlte ihm ja fast ein Drittel... Aber mein Joker - that's it! Schmunzeldank, Ketti servus der Paul


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).