Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Keine Meinung ist immer die bessere Meinung“ von Robert Nyffenegger

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Robert Nyffenegger anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Absurd“ lesen

Bild Leser

hansl (eMail senden) 11.08.2017

Lieber Robert,

eine eigene Meinung zu haben und diese zu vertreten, ist schon eine anstrengende Angelegenheit. Folglich ist energiereiches Futter vonnöten ;-)

Liebe Grüße
Hans-Werner

 

Antwort von Robert Nyffenegger (12.08.2017)

Danke Dir, zutreffend! Nehme nur Bio - Trockenfutter und einen Knochen gegen Zahnfleischbluten. Herzlich und schön von Dir endlich wieder was zu lesen. Lieber Gruss Robert


Bild Leser

Ralph Bruse (ralphbrusefreenet.de) 11.08.2017

Voll sinnlos.
Aber irgendwie auch voll abgefahren.
Wat willste mehr. Mir reicht das Lachen - voll.

Grüzi(?) , Grü-tzi(?)

Jo, hau rein, Robert

 

Antwort von Robert Nyffenegger (12.08.2017)

Hab Dank, im Nachhinein staunt man oft, was für ein kompletter Unsinn einem gelungen is,t ohne dass man es direkt vor hatte. Herzlich und geruhsames Wochenende, das Du hoffentlich wieder mal nützt, um uns echte Poesie zu zeigen. Herzlich Robert


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 11.08.2017


Manchmal gelingt es ja wechselseitig,
durch Anhörung/Austausch
die Meinungen auf einen neuen Stand zu bringen.
Das kann wirklich richtig spannend und befriedigend
sein...

Liebe Grüße von Renate

 

Antwort von Robert Nyffenegger (12.08.2017)

Danke Dir herzlich, ich versuche das oft und es gelingt mir meistens nicht. Lieber Gruss Robert


Bild Leser

esuark (gekrhigmail.com) 11.08.2017

Lieber Robert
Gern gelesen
Ob Du eine Meinung hast, für oder contra oder keine ist fast egal, sie geht in jedem Fale unter wie ein Regentropfen im Dorfteich. Heute beeinflussen die Medien mit dem Überangebot von Meldungen und Meinungen Dich jeden Augenblick (versuchen es wenigstens). Wenn es Dir gut geht, dann wünsche Dir, das es so bleibe und behalte es für Dich, ansonsten setzt der Nächste Dir die Daumenschrauben an.
Dir lb Grüße Gerhard

 

Antwort von Robert Nyffenegger (11.08.2017)

Da hast Du Recht und ich bin Dir zu Dank verpflichtet, dass Du in meinem sinnlosen Erguss einen Sinn entdeckst, aber Recht hast Du mit deinem Kommentar und Daumenschrauben sind auch nicht in meinem Sinn. Herzlich Robert


Miaukuh (werner.baumgartengmail.com) 11.08.2017

Ach Robert ... Meinungen kommen von <mein> und nicht von <dein> und schon gar nicht von <kein> .. :-) schön wenn jeder seine Meinung hat, aber heutzutage werden viele Meinungen durch Medien beeinflusst. Die mediale Beeinflussung, extrem übel, man gut das ich das schon in der Schule hatte und davor gewarnt wurde. Beeinflusst wurde und werde ich trotzdem. Aber ich weiß das es so ist. Es ist doch alles absurd.

 

Antwort von Robert Nyffenegger (11.08.2017)

Weisst Du manchmal macht man einen Spruch und es reimt sich dann so schön, ist aber völlig sinnlos und auf Teufel komm raus konstruiert man einen sinnlosen Sinn und das kann auch Spass machen. Herzlichen Dank für Deinen Kommentar Robert


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).