Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Rindviech mit Verstand“ von Hans Witteborg

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Hans Witteborg anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Aktuelles“ lesen

rnyff (drnyffihotmail.com) 12.08.2017

Sehr gut, ja die Viecher sind echt intelligent und das mit dem Harnstoff ist mir recht neu, aber da ich mit Freuden einen Diesler fahre, werde ich nicht zögern vor dem nächsten tanken in den Stutzen zu pissen. Herzlich Robert


Bild Leser

Alidanasch (heidi.schmitt-lermanngmx.de) 12.08.2017

Lieber Hans,

ich halte den Menschen oft für das dümmste Wesen, was herumläuft. Wie sonst könnte es so weit kommen, wie es auf der Erde aussieht. Das mit dem Diesel fällt ihnen jetzt ein, zum Wahlkampf. Mit den Kleinen will man ein Exempel statuieren, wärend man überhaupt nicht an den Kohleabbau denkt, oder an die Flugzeugedreckschleudern, an die Luxusliner per Schiff, die immer größer werden oder an Gyphosat, das alle Tiere tötet und uns mit. Dass man heimlich schon Impfstoffe erfindet, die Menschen unfruchtbar macht, die man spritzt, wenn die Eltern eigentlich nur gegen Pocken impfen lassen wollen, aber das ist gleich mit dabei, das merkt keiner. Der Kabale sind wir einfach zu viele. Deshalb droht auch Trump jetzt neuerdings mit Venezuela (riesiges Ölvorkommen).

liebe Grüße,

Heidi


Bild Leser

freude (adalberttele2.at) 12.08.2017

Ein jedes Rindvieh weiß,
dass Diesel ist ein Scheiß,
der Mensch wird nicht gescheiter,
fährt seinen Diesel weiter.

Hans, lG Bertl.


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 12.08.2017

Dass da Harnstoff drin die Umwelt schont, wusste ich bisher nicht, höchstens Benzin im Winter, dass es nicht stockt...
Müsste man Diesel-Fahrer einfach nur zum reinpinkeln auffordern???
Wohl die billigste Lösung für die Konzerne!
Servus vom Paul


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).