Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„SPÄTSOMMER“ von Heidi Schmitt-Lermann

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Heidi Schmitt-Lermann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Natur“ lesen

edreh (b.herrde46gmx.de) 19.08.2017

Liebe Heidi,
schön von dir ins Wort gebracht
wie der Sommer blüht und schafft,
was so fruchtig aus den Körben quillt
und dazu mit dir gemalt ein Bild
voller leuchtend Farbenpracht.
Sehr anschaulich schilderst du
poetisch den Wechsel der Jahreszeiten!
Liebe Grüße
Bernd

 

Antwort von Heidi Schmitt-Lermann (19.08.2017)

Lieber Bernd, das freut mich, wenn Dir mein \"Spätsommer\" gefällt. Beim Herbst weiß man immer nicht so genau, ob man traurig oder erfreut sein soll. Traurig, weil der Sommer geht und erfreut, weil man sich auf die herrlichen goldenen oder roten Bäume freut und auf die Früchte. Aber wie geschrieben, ich mag den Wechsel der Jahreszeiten. Alle haben auch Schönes, Danke für den reizenden, schönen Kommentar, hat mich gefreut, liebe Grüße, Heidi


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 15.08.2017

Liebe Heidi,

ein schönes Gedicht zum Spätsommer Auch hier fühlt es sich schon herbstlich an.
Trotz großer Hitze und auch Bewässerung gibt der Garten Rätsel auf. Die Himbeerernte war auf 20 % reduziert. Seit 2 Wochen blühen die Stangenblumen in großer Zahl aber nur eine einzige Bohne ist an 6 Stangen sichtbar. Die Bienen fehlen. Das gibt zu denken. Dein Gemälde ist dir wie immer wunderbar gelungen.

Herzlich, Karl-Heinz

 

Antwort von Heidi Schmitt-Lermann (16.08.2017)

Lieber Karl-Heinz, das tut mir leid, war bei uns ähnlich. Aber dieses Jahr waren sie und die Hummeln wieder vermehrt da. Das ist der Grund warum wir alle so gegen das Glyphosat sind. Denn es ist nicht nur krebserregend, sondern auch absolut für Bienen und Hummeln gefährlich. Ich habe letztes Jahr selbst bestäubt. Ist halt viel Arbeit. - Danke für Dein schönes Lob. Hat mich gefreut, liebe Grüße, Heidi


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 15.08.2017

Wie ich gesehen habe liebe Heidi ist hier noch kein Kommentar von mir vorhanden. Traumhaft schön und warum ich etwas weniger im Forum bin, dies ist ja bekannt! Klasse wieder von Dir und Grüße der Franz

 

Antwort von Heidi Schmitt-Lermann (16.08.2017)

Lieber Franz, ich hoffe, dass Deine Gürtelrose am abklingen ist und nicht mehr so schmerzt und, dass es Deiner lieben Monika auch wieder besser geht, das wünsch ich von Herzen. Aber Du bist ja ein positiver Mensch und Ihr beide überwindet diese Zeit. Alles Gut Euch und danke für den netten Kommentar, liebe Grüße, Heidi


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 13.08.2017

Einfach spitze in Wort und Bild, Heidi!
Ja der Hochsommer ist wohl vorbei...
Herzlich der Paul

 

Antwort von Heidi Schmitt-Lermann (14.08.2017)

Lieber Paul, Danke für Dein Lob und die netten Zeilen. Freuen wir uns auf einen goldenen Herbst, liebe Grüße, Heidi


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 12.08.2017

Liebste Heidi,

es lächeln mich wie Tautropfen die Blumen an und auch die anderen Blüten finden sich als Zauberfrüchte ein. Wie immer und immer wieder überraschend zeigst Du das Repertoire Deines ganzen Könnens. Chapeau!

Liebe Grüße von Margit

 

Antwort von Heidi Schmitt-Lermann (14.08.2017)

Liebste Margit, so ein schöner Kommentar erwärmt einen das Herz. Ich freu mich einfach, dass es Dir gefällt, was mir so einfällt. Danke für Dein schönes Lob, liebe Grüße, Heidi


Night Sun (m.offermannt-online.de) 12.08.2017

Liebe Heidi, eine farbenprächtige Spätsommercollage mit Gedicht, die Facetten dieses Jahresabschnittes umfassend beleuchtend. Dir liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Inge

 

Antwort von Heidi Schmitt-Lermann (14.08.2017)

Liebe Inge, ich liebe einfach die Natur in all den Jahreszeiten und ihre Verwandlung. Ich freu mich schon auf den Herbst in seinem Reichtum an Farben. Auch Dir eine schöne Zeit. liebe Grüße, Heidi


Musilump23 (eMail senden) 12.08.2017

Liebe Heidi,
du verstehst die Natur und auch besonders die Jahreszeiten zu beleuchten und es entwickeln sich für den Leser immer interessante Dinge und Szenen. So auch insbesondere dein schönes Spätsommergedicht, das ein Füllhorn an Aktivitäten, sowie ein reiches buntes Farb-spektrum und vor allen Dingen eine ungebrochene Mischung aus Ruhe und Lebensfreude auslöst. Ich freue mich schon ein wenig auf den Herbst, als Verwandlungskünstler der Natur.
Mit freundlichen Grüßen; Karl-Heinz

 

Antwort von Heidi Schmitt-Lermann (14.08.2017)

Lieber Karl-Heinz, Ich freue mich auch auf den Herbst, der hoffentlich schöner wird, als der August. Danke für Deinen schönen Kommentar und das Lob für Gedicht und Bild. Solche Kommentare erfreuen das Herz, liebe Grüße, Heidi


Bild Leser

freude (adalberttele2.at) 12.08.2017

...ja, bald hat sich's ausgesommert, Heidi;-) das Bild dazu ist wunderschön.
LG Bertl.

 

Antwort von Heidi Schmitt-Lermann (14.08.2017)

Lieber Bertl, jetzt soll`s ja nochmal warm werden, aber danach auch wieder kalt und nass. Ich fürchte der August ist diesmal kein schöner Monat. Hoffen wir auf einen goldenen Oktober. Danke für das Lob und den netten Kommentar, liebe Grüße, Heidi


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).