Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Alltag“ von Thalia Naran

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Thalia Naran anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Alltag“ lesen

Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 13.08.2017

Liebe Thalia, mit solchen Menschen zusammen zu arbeiten ist schwer, wenn man ihnen nicht die Meinung sagen dann oder darf! Kann dich auch verstehen.
Liebe Sonntagsgrüße, Christa

 

Antwort von Thalia Naran (13.08.2017)

Hallo Christa, danke für Deine Worte. Wie soll man sollche Menschen die Meinung sagen, wen sie einen einfach ignorieren oder gar kein Deutsch verstehen. Gruß


Miaukuh (werner.baumgartengmail.com) 12.08.2017

Manches Kind könnte so denken. Ja, klar, Fehler passieren eben ein mal. :-) Wieder schön geschrieben, Thalia.

Liebe Grüße,
Werner.

 

Antwort von Thalia Naran (13.08.2017)

Hallo Werner, die Männer in der Arbeit führen sich schlimmer auf als Kinder. Wen der eine nichts macht, dann mach ich auch nichts. Wen der andere eine bessere Arbeit hat, dann will ich auch eine bessere. Wen der andere einen Cent mehr verdint dann will ich auch mehr, auch wen der andere mehr kann. Und warum soll ich überhaupt was tun, wen ich auch Geld fürs nichts tun bekomme. Meine Fehler sind egal, und werden vertuscht. Aber die Fehler der anderen werden sovort weiter erzählt und sich darüber lustig gemacht. So denken die nicht deutschen Mitbürger. Und so führen sie sich auch auf. Danke für Deine Worte. Gruß


Tensho (eMail senden) 12.08.2017

Kann ich gut nachvollziehen.
Ein Gruß am Abend
Bernhard

 

Antwort von Thalia Naran (13.08.2017)

Hallo Bernhard, Denke für deine Worte. Einen schönen Sonntag. Gruß


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).