Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Poesie der Liebe“ von Franz Bischoff

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Franz Bischoff anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Romantisches“ lesen

Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 28.10.2017

Lieber Franz,

Worte, die das Herz erfreun.

Herzlich Karl-Heinz


Elin (hildegard.kuehneweb.de) 28.10.2017

Lieber Franz,
Poesie und Liebe, sie sind nicht zu trennen und du hast es
wunderbar in Worte gefasst.
Herzliche Grüße von Hildegard


Musilump23 (eMail senden) 28.10.2017

Ja Franz, die echte Liebe steht ohne Zweifel oft am Rande des Stillstands. In einer Vollmondnacht von Liebe geküsst, kann sie durchaus an Durchschlagskraft gewinnen und fern von Erbsenzählerei, in einer Beliebigkeit zum vergnüglichen Zeitvertreib werden.
Mit frdl. GR. Karl-Heinz


Bild Leser

Alidanasch (heidi.schmitt-lermanngmx.de) 28.10.2017

Lieber Franz,

ein sehr süßes Gedicht. In unserer Zeit weiß leider fast niemand mehr was für eine großartige Waffe gegen alle Unbill das Wort "Liebe" sein kann. Schön, dass es Dir eingefallen ist,

liebe Grüße,

Heidi


Bild Leser

freude (adalberttele2.at) 27.10.2017

...wunderbar Francesco, ein Hoch auf die Liebe! Bei uns hat sich heut' der Mond versteckt, so wird wohl nichts mit der Liebe.
GN8 und beste Grüße, Bertolucci.


Dianasternenlyrik (dscherer133freenet.de) 27.10.2017

So ist es, lieber Franz! Poesie und Liebe gehören zusammen.
Schön geschrieben.

Liebe Grüße,
Diana


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).