Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Pilzesammler“ von Heidrun Gemähling

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Heidrun Gemähling anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Natur“ lesen

Bild Leser

FranzB (eMail senden) 29.10.2017

Ja liebe Heidrun. Pilze mag ich sehr, doch ich überlasse das pflücken den Experten! Dir viele liebe Grüße der Franz

 

Antwort von Heidrun Gemähling (29.10.2017)

Hallo Franz, ich sammel auch keine mehr, weiß aber wie sie frisch aus der Pfanne schmecken(Bio-Ware), LG Heidrun


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 29.10.2017

"Sinne schmachten nach der Speis‘,
selbstgesucht und ohne Preis".
So ist es mir auch ergangen, doch
bei der Kasse blieb ich hangen...

Hab' mir auch welche "gepflückt";
bei EDEKA, im kühlen Wäldchen.
Bin darob sehr beglückt:
schon geputzt und auch geschnippelt
und mit Kräuterbutter bestückt...
In der Pfanne das gut glückt.
Sag mir selbst: Guten Appetit!

Schönes Gedicht; man spürt die
Liebe zm Pilzgericht!

Sonntagsgrüße sendet Renate

 

Antwort von Heidrun Gemähling (29.10.2017)

Liebe Renate, ja Pilze haben ihren Preis. Man kann sie in bestimmten Gegenden noch selber suchen und lecker zubereiten und dann genüsslich essen. Hast humorvoll geantwortet, danke und einen schönen Sonntag, Heidrun


Night Sun (m.offermannt-online.de) 28.10.2017

Liebe Heidrun, besonders lecker munden Steinpilze mit Kräuterbutter oder Pfifferlinge mit Zwiebeln angebraten, Nudeln, oder Kartoffeln oder Toastbrot. Dir liebe Wochenendgrüße und guten Appetit, Inge

 

Antwort von Heidrun Gemähling (29.10.2017)

Liebe Inge, ein wunderbares Rezept das immer schmeckt, seit ewigen Zeiten, habe früher selber gesammelt, LG Heidrun


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 28.10.2017

Liebe Heidrun,

gern bin ich früher die Harzberge rauf und runter gekraxelt und habe die gutschmeckenden Maronen-und Steinpilze gesammelt. Auch hier in Kanada gibt es viele Pilze, die ich zum größten Teil nicht kenne. Auch kann ich nicht mehr in die Berge. Sehr gut dein Gedicht.

Herzlich, Karl-Heinz

 

Antwort von Heidrun Gemähling (29.10.2017)

Lieber Karl-Heinz, das kann ich mir gut vorstellen, Deine Suche nach den guten Pilzen in Deiner alten Heimat im Harz. Das sind schöne Erinnerungen die bleiben und irgendwann im Alter überlassen wir das Sammeln anderen und jüngeren. Danke für Dein Lob und liebe Grüße Heidrun


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 28.10.2017

Liebe Heidrun,
es war ein gutes Pilzjahr,
auch ich war im Wald auf Pilzsuche.
Mein Vorrat ist gesichert.(Getrocknete Mischpilze)
Liebe WE-Grüße schickt dir Gundel

 

Antwort von Heidrun Gemähling (29.10.2017)

Liebe Gundel, es stimmt, dieses Jahr gab es viele Pilze, auch Nichtessbare bei uns im Garten, die ich vorher noch nie gesehen habe. In meiner Kindheit wurden Pilze auch auf Zeitungspapier oben auf Schränken als Wintervorrat getrocknet. Damals kannte ich die Guten ganz genau und musste sie in umliegenden Wäldern sammeln, für Mittagsgerichte, hatten eine Dorfgaststätte und die Gäste waren begeistert. Genieße Deine getrockneten Mischpilze in der kalten Jahreszeit, LG Heidrun


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).