Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Alte Sonne“ von Patrick Rabe

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Patrick Rabe anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Liebe“ lesen

Bild Leser

Alma Brosci (eMail senden) 29.10.2017

Paddy, dein Gedicht kann man sicher nicht ins Englische übersetzen. Dein Spiel mit der
"weiblichen" "Sonne" in der Nacht, die gleichzeitig ein gewandelter Christus ist, also das voll-
kommene Wesen, gleichzeitig männlich und weiblich, wäre im Englischen ja nicht möglich, weil
"die" Sonne da ja "he" wäre. Etwas komisch-trauriges bekommt dein Gedicht durch die Betonung
der "alten" Sonne, als wäre sie schon am Erlöschen: ein altes Weib .... LG Inge

 

Antwort von Patrick Rabe (30.10.2017)

Hey Inge, interessant, dass du da offenbar wieder an eine Liebesnacht zu denken scheinst. Kennst halt meine Gedichte! Die Haupttehmen von P.Rabe: Sex und Religion. Oder religöser Sex. So ist es diesmal aber nicht gemeint. jedenfalls nicht so direkt. Aber na klar: Das Spiel mit der weiblichen Sonne, die die Braut ist und dem männlichen Christus ist beabsichtigt. Auf Englisch "Sun" und "Son". Und alt ist die Sonne, weil sie eine Herbstsonne ist. Und weil die Sonne ja wirklich alt ist. nicht, weil sie verlischt. danke für deinen Kommi, Patrick


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).