Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Die Heilkraft der Musik“ von Karin Grandchamp

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Karin Grandchamp anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Musik“ lesen

Renate Tank (renate-tankt-online.de) 29.10.2017

Musik durchbricht bleierne Schwere.
Wie gut, dass auch ich zu denen gehöre,
die durch Musik das Schweben lernen.
Schwere versinkt in den weiten Fernen...

Schön verreimt und die Gedanken vereint.,

Sonntagsgrüße von Renate

 

Antwort von Karin Grandchamp (30.10.2017)

Hallo Renate! Du sagst es wunderbar in deinem schön gereimten Verslein. Vielen lieben Dank fürs Lesen und Kommentieren. Dir einen schönen Wochenanfang, liebe Grüsse Karin


Musilump23 (eMail senden) 29.10.2017

Liebe Karin,
dass die Welt der Musik einzigartig ist und das Leben unglaublich bereichert, kann ich als Musiker hier nur bestätigen. Musik ist ein wundervolles Mittel, um Liebe, Mitempfinden und Toleranz von Mensch zu Mensch in die Welt zu bringen. Aus zahlreichen regelmäßigen öffentlichen Auftritten, weiß ich zu schätzen wie wertvoll ein wunderbarer menschlicher Augenblick durch die Musik immer wieder sein kann.
Mit musikalischen Grüßen, Karl-Heinz

 

Antwort von Karin Grandchamp (30.10.2017)

Guten Morgen lieber Karl-Heinz! Hier spricht ein wahrer Musiker, der alle Vorteile der Musik zu schätzen weiss. Musik und Poesie haben viel gemeinsam und ohne dem wäre mein Leben leer. Herzliche Grüsse und lieben Dank,Karin


Bild Leser

esuark (gekrhigmail.com) 29.10.2017

Liebe Karin
Musik ist ein Lebenselxier
nur andre Musik, die gefällt mir
Mit Lärm und Krach und deren Tönen
kann ich mich eben nicht gewöhnen.
Es gibt doch soviel harmonische Klänge
und warum (doofen) englisch Gesänge.
Ansonsten stimm ich mit Dir ein
Musik kann auch romatisch sein
doch nicht die, die du genannt
mir sind melodische bekannt.
Dir einen schönen Sonntag
liebe Grüße Gerhard



 

Antwort von Karin Grandchamp (29.10.2017)

Lieber Gerhard! Ich höre auch gerne leichte und klassische Musik, aber wenn ich meine Gitarre in der Hand habe oder mein Keyboard, dann hau ich in die Tasten oder schlag auf die Saiten. Meine Tochter, die noch jung ist, kann ich mit klassischer Musik jagen. Jedem das Seine sag ich. Herzlichen Dank und liebe Grüsse Karin


Bild Leser

ketti (hans-j.kettelerosnanet.de) 29.10.2017

Liebe Karin, ein tolles Gedicht. Musik kann, egal wie die Vorlieben des Hörers sind,
ob Klassik oder Unterhaltungsmusik, den Stimmungspegel von uns Menschen
positiv beeinflussen. Mein Leben könnte ich mir ohne Musik auch nicht vorstellen.

LG Hans-Jürgen

 

Antwort von Karin Grandchamp (29.10.2017)

Lieber Hans-Jürgen!! Ich bin auch sicher, dass Musik unseren Stimmungspegel positiv beeinflusst. Musik wird heutzutage schon bei vielen Krankheiten als Therapie angewendet. Ich höre jeden Musikstil, alles zu seiner Zeit, wie ich gerade gestimmt bin. Dir lieben Dank fürs Kommentieren, herzlichst Karin


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 29.10.2017

Auch hier stimme ich Dir wieder zu gerne zu liebe Karin! Selbst in der Schwangerschaft wirkt die richtige Musik beruhigend auf das Kind im Bauch der Mutter! Dir liebe Grüße der Franz

 

Antwort von Karin Grandchamp (29.10.2017)

Ja lieber Franz! Davon habe ich auch schon gehört und auch dass die Musik bei bestimmten Krankheiten als Therapie eingesetzt wird. Herzlichen Dank und liebe Grüsse Karin


rnyff (drnyffihotmail.com) 29.10.2017

Absolut zutreffend und gut erzählt.Nur Deine Musikauswahl macht mich stutzig! Hardrock, Disco, Techno, Pop, vielleicht brauchst Du ein Hörgerät? Könnte Dir einige gute empfehlen. Bitte trage Kopfhörer, wenn ich Dich besuche. Herzlich Robert.

 

Antwort von Karin Grandchamp (29.10.2017)

Lieber Robert! Danke für deinen Kommentar. Eigentlich liebe ich jeden Musikstil, auch Blues, Jazz, Country usw. Ich habe lange Jahre selber Musik gemacht und habe so ziemlich alles ausprobiert. Ich könnte mir auch mein Leben ohne Musik nicht vorstellen. Mit meinen schon alten Instrumenten habe ich nie Langeweile. Musik ist für mich auch Poesie. Liebe Sonntagsgrüsse Karin


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).