Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Zusammenleben“ von Edwin Tholen

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Edwin Tholen anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Menschen“ lesen

Bild Leser

Minka (wally.h.schmidtgmail.com) 30.10.2017

Lieber Edwin,
zunächst muss ich dir mal sagen, dass du einen seltenen Namen hast, ist prima.
Wenn man das alles so hinkriegt, wie du das vorschlägst, wäre das prima. Leider kommt das bei vielen Menschen nicht so richtig an.Manchmal ist das etwas schwierig.Ich gebe mir viel Mühe das alles unter einen Hut zu kriegen, vielleicht klappt das noch ein paar Jahre. Bin 84 und ein Mann 83. Wir kennen uns seit der Volksschule. Unser leben ging auf und ab, wie das so ist bei so einer langen Zeit. Haben morgen unser 67 järiges Zusammensein. Haben 10 Jahre bis zur Hochzeit gewartet, weil ein Mann noch studierte. Damals war alles anders.
Alles Gute für dich wünscht herzlich Wally


Bild Leser

Karinmado (eMail senden) 30.10.2017

Hallo Edwin! Ein klasse Rezept für ein gutes Zusammenleben. Schön wäre es, wenn sich jeder daran halten würde, dann würden die Anwälte nicht so viel Geld verdienen. Gern gelesen, dir einen schönen Wochenanfang, herzlichst Karin


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 29.10.2017

Diese Voraussetzungen sind supergut.
Dazu gehört eigentlich nicht viel Mut!
Will man den anderen mit Liebe beherzen,
wird man sich hüten, damit zu scherzen.
Man nehme sich deine Gedanken zu Herzen,
dann gäb' es im Leben viel weniger Schmerzen...

Schön gesagt, da liegt was drin.
Liebe ist des Lebens Sinn...

Grüße von Renate


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).