Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Um von A nach B zu kommen“ von Inge Hoppe-Grabinger

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Inge Hoppe-Grabinger anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Satire“ lesen

Renate Tank (renate-tankt-online.de) 30.10.2017

Tritt das Monstrum nicht zur Seite,
was es wahrscheinlich gar nicht kann,
ist 's an dir, suche das Weite,
sonst kommst du niemals bei B mehr an.
Das bedeutet, man läuft Wege, die man
ansonst gemieden hat, weil die Strecke
- nur gerade - auch etwas zu bieten hat.

Auch Gedanken dürfen fliegen,
müssen nicht nur geradeaus.
Hat man sich mal rumgetrieben,
kommt man voll bepackt nach Haus...

Sehr aufschlussreicher, spannender Text.
Manchmal ist es wie verhext...

Liebe Grüße - Renate

 

Antwort von Inge Hoppe-Grabinger (30.10.2017)

auf die Beweglichkeit, liebe Renate, kommt es vermutlich an, vor allem auf die Fähigkeit, Standpunkte neu zu sehen, vor allem bei allzu Bekanntem. Ich treib mich gern rum, wie du so schön schreibst ... LiebenGruß Inge


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 30.10.2017

Von A nach B. geradeaus
ist manchmal direkt schon ein Graus.
Ein Umweg führt dich dorten hin,
wo's schön ist - nun, das hat doch Sinn!

Gern gelesen, Inge!
herzlich der Paul


sifi (eMail senden) 30.10.2017

Ja, liebe Inge, der Umweg ist das Ziel, und nicht B.
ich frage mich schon lange,
warum heutzutage immer alle nur von A nach B wollen.
Was ist so besonders an B?
Ich bin mal spaßeshalber von B nach A gefahren.
Meine Spur war total frei und ich kam problemlos durch,
aber der Stau auf der Gegenfahrbahn war schrecklich.
Am nächsten Wochenende fahre ich mal nach C ...
LG Siegfried

Besonders seltsam:
Auch auf dem Rückweg fährt man wieder die Strecke AB.

Lies doch mal dazu meinen Beitrag vom 17.01.17
Aktuelle Staumeldung des ADAC
https://www.e-stories.de/gedichte-lesen.phtml?219998+125

 

Antwort von Inge Hoppe-Grabinger (30.10.2017)

Stimmt Sifi, was will ich eigentlich von oder in B? Wo wir doch alle gen Omega streben? Heftige Umwege suchend ... und mit liebem Gruß ... Inge


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).