Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„i-phone konn tödlich sei...“ von Paul Rudolf Uhl

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Paul Rudolf Uhl anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Alltag“ lesen

Bild Leser

Lyrikus (eMail senden) 01.11.2017

Lieber SMOMBIE-Warner Paul!
Ich halt mein I-Phone draußen
Nur FEST in einer Hecktasche
Und geh ohne Drone hausen
Damit ich kein HI-TEC hasche!! ;-))
Nette allerHEILIXste BLECHLE-Grüße
vom unvernetzten Schwabenfreund Jürgen
(...im Auto spielten UNTERHALTBAR
der Navi am Radio ohne SPALTHAAR ;-))


Roland Drinhaus (RD-Kingweb.de) 01.11.2017

Hallo Paul!
Ein I-Phone ist also nicht nur teuer..... hihi.
Die "Wischläufer" sind heutzutage ja aus dem
Stadtbild nicht mehr herauszubekommen.....
klar das da mal etwas passieren kann. Daher
frage bei Risiken und Nebenwirkungen nicht
nur den Arzt oder Apotheker.
L.G. Roland

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (01.11.2017)

Genau, Roland! Bei uns ist wirklich ein Wischläufer in die Donau gefallen und ertrunken... Manche laufen wischend über die Straße - da kannst drauf warten, dass einer draufgeht und der Autofaher hat keine Chance... Dank und GLG vom Paul, der so ein Ding nicht braucht


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).