Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Allein im Novembergarten“ von Aylin .

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Aylin . anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Lebensermunterung“ lesen

Agathon (fotogesaengegmail.com) 05.11.2017

Und wenn ich dann Aylins neues Gedicht aufrufe,
dann kann es sein: Es hebt mich mit auf eine Stufe
der Poesie, wo unsere Seele Frieden findet,
die kalte Jahreszeit vergisst,
weil in den Versen Trost und Wärme
und stille Sehnsucht ist.

Grüße von

Agathon


 

Antwort von Aylin . (05.11.2017)

danke, lieber Agathon, für deinen empathischen Vers, der mich sehr freut. Ja, so sollte es sein, die Dualität zwischen Bedrohung und Geborgenheit, die wollte ich hier beschreiben. Schön, dass esbei dir angekommen ist. Lieben Dank und lG von Aylin


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 04.11.2017

Liebe Aylin,

ein schönes Gedicht.
Die Blätter an unseren Bäumen sind noch vereinzelt drauf und der große Rest ist unter einer fusshohen Schneedecke begraben.

Die Blätter haben ausgetanzt
und sich unter Schnee verschanzt.

Herzlich Karl-Heinz

 

Antwort von Aylin . (05.11.2017)

danke, lieber Karl, für deine netten Zeilen. LG von Aylin


rnyff (drnyffihotmail.com) 04.11.2017

Stimmiges Gedicht, das einen Herbsttag bestens erfühlt. Herzlich Robert

 

Antwort von Aylin . (05.11.2017)

danke, lieber Robert mit lG von Monika


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 04.11.2017


Mystisches und Tröstliches vereinen
sich hier in einer wunderbaren Weichheit.

Liebe Grüße zu dir - Renate

 

Antwort von Aylin . (05.11.2017)

danke, liebe Renate, für dein Nachspüren und lG von Monika


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 04.11.2017

Das gefällt mir sehr, Aylin!
herzlich der Paul

 

Antwort von Aylin . (05.11.2017)

das freut mich, lieber Paul. LG von Monika


Tensho (eMail senden) 04.11.2017

Welch schöne Augenblicke der November bereithält.
LG Bernhard

 

Antwort von Aylin . (05.11.2017)

ja,das stimmt, lieber Bernhard. Er gibt uns Gelegenheit, zur Ruhe zu kommen.


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).