Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Krimis warum ist das so“ von Wally Schmidt

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Wally Schmidt anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Absurd“ lesen

sifi (eMail senden) 06.11.2017

Liebe Wally,
Krimis kucken macht doch einen Mordsspaß.
Den Tatort schaue ich mir von Fall zu Fall an.
Und von Zeit zu Zeit seh' ich den Alten gern.
Aber mehrere Folgen am Stück finde ich überflüssig,
denn danach schwimmen mir immer alle Fälle davon.
Am besten gefällt mir die Serie mit Kommissar Zufall.
Ich glaube, der heißt Reiner.
LG Siegfried


Bild Leser

Monika Schnitzler (eMail senden) 06.11.2017

ich stelle auch fest, liebe Wally, dass die Anzahl der Krimiserien immer mehr zunimmt. Ich mag ohnehin nur die, bei denen das Zwischenmenschliche bei den Kommissaren, oft auch humorig, in der Persönlichkeit da sind.Darum sehen ja so viele so gerne Tatort, da war das als erstes so.
Vielleicht ist es auch " das sanfte Gruseln"- es betrifft uns nicht.
Ich bemerke an mir, dass mich Krimis mehr und mehr lagweilen und wenn sie blutrünstig sind, finde ich sie soiesio doof ( Till Schweiger, so eine Depp-Figur als Kommissar.)
Aber das TV Angebot ist ohnehin dürftig. Volksverdummungs. Tralala-Shows überall, ebensolche Talk-Shois, Rosamunde Pilcher und noch...?
LG von Monika


Elin (hildegard.kuehneweb.de) 05.11.2017

Liebe Wally,
ab und an sehe ich auch mal Krimis, aber lieber alle anderen
Sendungen.
Liebe Grüße von Hildegard


Bild Leser

Karinmado (eMail senden) 05.11.2017

Liebe Wally! Ausser Nachrichten, Tierfilme und Dokumententarfilme schau ich mir im Fernsehen nichts an. Krimis mochte ich noch nie und die Zeit dafür wäre mir auch zu schade aber das bleibt jedem selbst überlassen, was er sehen möchte. Euch einen gemütlichen Abend, herzlichst Karin


rnyff (drnyffihotmail.com) 05.11.2017

Gut gesagt und verdichtet. Ich gucke im TV nur Nachrichten und Krimi. Manche sind spannend und besonders wenn der böse Mordgeselle nicht schon zu Beginn feststeht. Nervig aber sind die Kommissare und Kommissarinnen mit ihren privaten Problemen, Kinder und Partner etc. darauf kann man verzichten, zusätzlich haben sie auch meist eine Schiesshemmung, das ginge mir ab. Herzlich Robert


Tensho (eMail senden) 05.11.2017

Es gibt eindeutig zu viel der Morde in der Flimmerkiste. Gut, dass du das thematisierst.
LG Bernhard


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).