Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Endstation Sehnsucht“ von Sabine Röhl

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Sabine Röhl anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Sehnsucht“ lesen

Bild Leser

esuark (gekrhigmail.com) 09.11.2017

Liebe Sabine
Gern gelesen.
"Nur wer die Sehnsucht kennt, weiß was ich leide1"
Dieser Spruch ist eine Lebensweisheit und ich finde
sie in Deinem Gedicht wieder. Nun hoffe ich nicht ,
das es Dich betrifft, wäre schade.
Liebe Grüße Gerhard
etwas verspätet, ging nicht anders.

 

Antwort von Sabine Röhl (10.11.2017)

Lieber Gerhard, "Endstation Sehnsucht" ist die Fortsetzung von meinem Gedicht: "Melodie der Zärtlichkeit". Zu deiner Frage: Ja, es gab mal eine Zeit, in der ich eine große Sehnsucht hatte. Das ist aber ein paar Jahre her. Mir macht es einfach Spaß, Gedichte zum Thema Sehnsucht zu schreiben. Ich wünsche dir ein sonniges Wochenende! Liebe Grüße Sabine


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 07.11.2017

Wenn jeder sein Herz dem anderen schenkt,
das ist das schönste Gefühl dieser Welt.
Die Innigkeit kann man in Worte nicht fassen,
wenn es sein müsste, würde das Leben man lassen...

Liebe Grüße - Renate

 

Antwort von Sabine Röhl (10.11.2017)

Guten Abend liebe Renate! Dankeschön für deinen Kommentar in Gedichtform. Ich wünsche dir ein schönes, sonniges Wochenende! Herzliche Grüße, Sabine


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).