Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Des Dichters Tod“ von Horst Werner Bracker

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Horst Werner Bracker anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Balladen“ lesen

Bild Leser

freude (adalberttele2.at) 19.11.2017

Horst-Werner, in diesem Fall war der Tod sicher die Erlösung. Für eine Ballade genau das richtige Thema, gern gelesen, lG von Bertl.


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 11.11.2017

Hallo Horst Werner,

ich bin überwältigt von diesem Gedicht. Es ist oft so, dass nah am Tod ein unchristlicher Mensch plötzlich zu Gott findet. Das ist bewiesen durch die letzten Minuten, die er mit einem Pfarrer verbrachte. Jeder muss sterben, dann mit Gott, der uns sein Reich verheißen hat. Klasse!

LG von Margit

 

Antwort von Horst Werner Bracker (14.11.2017)

Hallo Margit! Der Tod ist ein besonderes Thema! Viele Menschen wollen davon zu Lebzeiten nichts wissen. Doch er gehört zum Leben auch dazu! Dir allerliebste Grüße von deinen lyrischen Freund! Horst Werner


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 09.11.2017

Hallo, Horst Werner,
kann ich tief nachempfinden,
und gut, dass der Tod zu jedem kommt
ob Christ oder Atheist.
Liebe Grüße schickt dir Gundel

 

Antwort von Horst Werner Bracker (14.11.2017)

Hallo Gundel! Es hat ein bischen lange gedauert mit den Kommentar! Ich hatte ungewöhnlich viel zu zun in der letzten Zeit! Ja, der Tod gehört auch zum Leben dazu. Dir liebe Grüße! Horst Werner


Bild Leser

ketti (hans-j.kettelerosnanet.de) 09.11.2017

Hallo Horst Werner, Deine Ballade ist nicht nur eine Fleißarbeit, sondern
hat auch Kawumm. Das Psycogramm des Dichters hast Du zielgenau durch die vielen Strophen
durchgehalten . Ich fand Dein Gedicht spannend und absolut lesenswert.

LG Hans-Jürgen

 

Antwort von Horst Werner Bracker (14.11.2017)

Hallo mein Freund! Hans Jürgen! Ja, eine lange Ballade! Wenn ich erst einmal anfange, finde ich kein Ende! Liebe Grüße schickt dir Horst Werner!


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).