Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Tag der schlechten Wortspiele: Schwarzwild im Schwarzwald“ von Siegfried Fischer

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Siegfried Fischer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Wortwörtliches-Wortspiele“ lesen

sifi (eMail senden) 17.11.2017

Nicht schlecht, mein Lieber, ...

 

Antwort von Siegfried Fischer (21.11.2017)

Halb so wild! - Ich grüße mich


Bild Leser

ketti (hans-j.kettelerosnanet.de) 13.11.2017

Lieber Siegfried, mir hat die Schwarzwild-Story gut gefallen.
Ich habe mich sehr amüsiert beim Lesen.

LG Hans-Jürgen

 

Antwort von Siegfried Fischer (13.11.2017)

Lieber Hans-Jürgen, das ist aber sehr schlecht, wenn es Dir gefallen hat. :-) Am Tag des schlechten Wortspiels sollte es doch ein schlechtes Wortspiel sein . Aber Inge hat mich heute mit ihrem "Böhmischmasch" eindeutig untertroffen. - LG Siegfried


Roland Drinhaus (RD-Kingweb.de) 13.11.2017

Hallo Siegfried
Und grunzt das Wildschwein schmutz'ge Lieder,
quiekts auch am Wortspieltage wieder.
Und reimt für dich auch gern zum Löhn,
für's Wortspiel herzlichst schankedön.

Wünscht mitten in der Nacht mal wieder, Roland

 

Antwort von Siegfried Fischer (13.11.2017)

Lieber Lorand, ich liebe solche Schankedöns. - Dank und LG Siegfried


Bild Leser

Alma Brosci (eMail senden) 12.11.2017

dillwurz-rawisch,
dallwurz-rawasch,
eens is Misch,
dit andre Masch.
Feurig grüßt G. Ulasch

 

Antwort von Siegfried Fischer (21.11.2017)

Liebe G. Wonnen, Dein Wortspiel ist tatsächlich noch ein bisschen schlächter als Mainz wie es stinkt und kracht. - Eine echte G.Ulaschkanone. Hört sich nach böhmischmasch an. - Grüße dir von Mischa ....................................................................................... Nachtrag: Liebe Inge, ich habe gerade erst durch Zufall entdeckt, dass ich die erste Hälfte dieses Wortspiels aus einem Kommentar von Dir übernommen habe, den Du zu meiner "Schwarz-Weiß-Malerei" vom 30.12.16 geschrieben hast. Ich werde die Quelle natürlich sofort anfügen. - Die untere Hälfte des "Wortspiels" war meine Antwort auf Deinen Kommentar. - LG Siegfried


Bild Leser

Lyrikus (eMail senden) 12.11.2017

Lieber SCHWARZWORT-DICHTER Siegfried!
S o viel SCHLÄCHTER tut Schwarzwald-WILD uns kaum FORT SPÜLEN...
U nd ein RECHTER Schneeball läßt hier jeden schon Wintersport FÜHLEN
P erfide wird EBER-SCHWEISS kaum dem schlachtfesten BILD SCHADEN
E s köchelt SCHWEBE-REIS und geht mit rotem Nummernschild BADEN...! ;-))
R Ichtig tierisch ACHTLOS-- drum gib mir ruhig SCHWARZ MAL HER
----> auch ein schlechter SCHWEINEKILLER harz mal SCHWER
H offe, dass diese Schwarz-Schüttelei nicht GUT bei Dir ausbrach...
A m heutigen Zungenbrecher-Tag...scheitern wir mit Gebraus, ACH!!
L aß FISCHER´s FATALE FLEISCHEREI FOLGENLOS FÜR FETTE FIGUREN
F röhlich FESTE FEIERN FANGFRISCHE FORELLEN FÜR FASTENDE FRANKEN
Fragwürdig FÜHRERLOS FÄHRT FRANK´s FORD FORT...FORTSCHRITT?!?
Herzl. schmunzelnde Abendgrüße vom schnittigen Wortdichter Jürgen

 

Antwort von Siegfried Fischer (13.11.2017)

Lieber Jürgen, am Tag des schlechten Wortspiels ist natürlich SCHLÄCHTER viel besser als SCHLECHT. - Ich hoffe Deine Zunge hat sich inzwischen wieder etwas erholt, wünsche gute Verbesserung und nachträglich noch Hals- und Zungenbruch. - Vielen Dank und LG Siegfried - - P.S.: ... muss hier allerdings etwas richtigstellen: Der Zungenbrechertag ist immer am 2. Samstag im November. Das war in diesem Jahr schon am Samstag, dem 11.11. - Aber durch die Terminhäufung lässt sich eben nicht jedes Thema zeitnah bedienen.


Tensho (eMail senden) 12.11.2017

Was es alles für Tage gibt. Bin erstaunt.
Ein Gruß am Abend
Bernhard

 

Antwort von Siegfried Fischer (12.11.2017)

Ja, allein in der letzten Woche war Darmtag am 7.11. - Internationaler Tag der Putzfrau und Welttag der Kinder krebskranker Eltern am 8.11. - Tag des Mauerfalls (1989) Tag des Novemberpogroms (1938), und Reichspogromnacht (D) (Gedenktag) am 9.11. - Welttag der Wissenschaft für Frieden und Entwicklung (UNESCO) am 10.11. Sankt Martin + Gegenteil-Tag am 11.11. Ehrentag für Oma und Opa und Tag der schlechten Wortspiele am 12.11. ... Du siehst, die Tage eines Jahres reichen nicht für alle Tage ... Dank und Gruß, Siegfried


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).