Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Mobbing-Poker(sapph. Ode)“ von Aylin .

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Aylin . anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Nachdenkliches“ lesen

Bild Leser

ketti (hans-j.kettelerosnanet.de) 11.12.2017

Liebe Monika, Ich bewundere immer wieder, Deine Ideen, unser Forum
mit spezieller Lyrik zu bereichern
Diese sapphische Ode ist so ein Beispiel.Wer wäre sonst wohl auf die Idee gekommen,
ein solch ansprechendes Gedicht in dieser Lesart zu bringen.Da ich ab und zu beim Keinverlag
"reinschaue" erscheinen mir die heutigen Kommentare dort sehr kompetent, was meiner
Meinung nach nicht immer der Fall ist.


LG Hans-Jürgen

 

Antwort von Aylin . (11.12.2017)

Ja, lieber Hans, im KV bin schon schon seit 14 Jahren. Nachdem ich mein eigenes Forum geschlossen hatte, habe ich mich dort wieder mehr engagiert. Ein Feedback bei e-stories und bei KV zeigt mir immer ein gutes Mittelmaß, um meine Werke einschätzen zu können und immer wieder an Vebersserungen meiner Schreibe zu arbeiten.Ich mag beide Foren , hier bin ich ja nun auch schon eine ganze Weile. Satirische Texte werden hier selten gelesen, darum sind beide Foren mir wichtig, denn bei KV bekomme ich sowohl Prügel wie auch Lob dafür. GGG Es entstehen oftmals heftige Diskussionen, die ich mag und die Spaß machen. Leider ist das hier durch die eingeschränkte Kommentarfunktion nicht möglich. Darum sind beide Foren mir wichtig. Also alles im Grünen Bereich.Lächeln Ich danke dir für dein treues Lesen und deine Empathie. Es freut mich wirklich. LG von Monika


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 11.12.2017


Macht-Spiele eben,
damit können viele gut leben.

Doch wer zuletzt lacht,
lacht am besten...
Das ist auch eine Wahrheit.

Liebe Grüße an dich - Renate

 

Antwort von Aylin . (11.12.2017)

Mag sein, liebe Renate, aber das letzte Lachen kann eine lange zeot auf sich warten lassen, denn die Mitläufer sind ja auch noch dabei. LG und danke von Monika


rnyff (drnyffihotmail.com) 11.12.2017

Jetzt habe ich es schon dreimal gelesen, aber eigentlich nicht voll kapiert, was an meinem Geist - mente capta-liegen muss. Selbst die Poker Regeln habe ich nie begriffen. Herzlich Robert

 

Antwort von Aylin . (11.12.2017)

Lächeln, ich sag dazu nichts, lieber Robert... So ganz glaube ich dir das nicht. Schmunzelgrüße von Monika


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 11.12.2017

...Monika, ein altes Chinesisches Sprichwort sagt:
" Es schadet nie, eine Reseveasse unter der Manschette zu tragen."

LG Bertl.

 

Antwort von Aylin . (11.12.2017)

aber nur, wenn man auch en Kampfsport dazu kann, Bertl. Schmunzeln von Monika


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).