Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Wenn der Teufel Öl ins Feuer gießt “ von Ramona Benouadah

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ramona Benouadah anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Aktuelles“ lesen

Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 15.12.2017

Sehr teuflisch, liebe Ramona. Gern gelesen.

Herzlich, Karl-Heinz

 

Antwort von Ramona Benouadah (16.12.2017)

Lieber Karl-Heinz, mein herzlichstes und teuflisches Dankeschön (grins). Ich wünsche Dir und Deiner lieben Frau von Herzenneinen besinnlichen 3. Advent morgen. Liebe Grüße, Ramona


rnyff (drnyffihotmail.com) 14.12.2017

Genau so ist es. Nachdem der Teufel vom Papst neuerdings personifiziert wird, ist Dein gutes Gedicht noch wahrhaftiger. Herzlich Robert

 

Antwort von Ramona Benouadah (16.12.2017)

Lieber Robert, ich danke dir herzlichst. Der Papst glaubt an Gott und an den Teufel .-). Liebe Grüße, Ramona


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 13.12.2017

...Ramona, der Teufel ist immer und überall.
LG Bertl.

 

Antwort von Ramona Benouadah (13.12.2017)

Lieber Bertl, also deine Kommentare finde ich immer Klasse. Liebe Grüße, Ramona


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).