Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„nach Hause kommen“ von Ingeborg Henrichs

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ingeborg Henrichs anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Weihnachten“ lesen

Night Sun (m.offermannt-online.de) 14.12.2017

Liebe Ingeborg, in deinem Gedicht findet man dieses nach Hause kommen in meditativen Naturbildern und Besinnlichkeit. Dir eine schöne Advents- und Weihnachtszeit, Inge


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 14.12.2017


Advent bedeutet soviel wie Ankunft.
Die Christen erwarten die Menschwerdung
Gottes, seine Ankunft hier auf Erden.
Auch ich als Mensch möchte immer wieder,
besonders in dieser Zeit, neu bei mir an-
kommen.

Das bedeutet, echte Begegnung mit sich
selbst suchen, tief innen Ruhe zulassen
und mit der Seele in das alte Weihnachts-
geschehen eintauchen, damit ich es im
Herzen fühlen kann, warum ich diesen
besonderen Glanz liebe, der eine große
Verheißung in sich trägt...
Und ich wiederhole deine Worte:
Denn dieses "nach Hause kommen" im Advent
ist ein anderes."

Wunderbare Worte, die in der Schlussstrophe
mit Momenten aufwarten, die schon in das
Ewige reichen.

Liebe Grüße von Renate


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).