Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„# Tagesverlauf # Tagträumers Hashtag #“ von Siegfried Fischer

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Siegfried Fischer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gebrauchslyrik“ lesen

sifi (eMail-Adresse privat) 24.01.2018

Mein lieber Tag- und Nachtträumer,
in außergewöhnlich humorvoller Weise ist Dir hier mit Bravour
ein grandioser Spagat gelungen zwischen Morgenland und Abendland.
Eine rundum gelungene Reise durch das tägliche Allerlei.
Deine landläufige Gratwanderung durch den zähen Alltagstrott
lässt in mir größte Freude beim Lesen aufkommen.
Schmunzelgruß von VERA EPPELT


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 17.01.2018

I bin Middog scho so miad...
Pfundigs Bujdl!
sewervus da Paul

 

Antwort von Siegfried Fischer (17.01.2018)

Das hat der Miaddog so in sich. - Grinsgruß vom Siegfried


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 16.01.2018

Stimmig in sich, aber doch nicht ganz alleine im Bett, lieber Siegfried, oder? Herzlich grüßt dich RT.

 

Antwort von Siegfried Fischer (16.01.2018)

Stimmt, lieber Rainer, habe schon immer LIEBE BETT GENOSSEN, (besser gesagt -innen) VD & LG Siegfried


Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 16.01.2018


So ist es halt am Morgen!

"Am Morgen war ich verzagt
hab` Liebchen vorher gefragt;
wie ist´s mit einer Nummer
und schon hatte ich Kummer“.

Ja Siegfried, ohne Einverständnis geht es ja neuerdings nicht! Grins! Schmunzelgrüße Franz
*Jedoch am Abend, da ist zum Glück alles vergessen!

 

Antwort von Siegfried Fischer (16.01.2018)

Fehlt der Hammer in der Kammer - hast du Kummer mit der Nummer. - Grinsgruß vom Siegfried


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 16.01.2018

Wenn die Sonne sinkt hernieder,
sind entspannt gleich alle Glieder.

Sifi, so seh ich das auch.

LG Bertl.

 

Antwort von Siegfried Fischer (16.01.2018)

Das hat mit gerade noch gefehlt! Das ist das fehlende Glied zu meinem Tagesverlaufslied. Werde ich im Tagesverlauf noch einbauen. Dein Einverständnis vorausgesetzt natürlich. VD & LG Siegfried


Hauspoet Hans (witteborg.hansgmx.de) 16.01.2018

Nächtlich am Busento ruht
wer noch etwas anderes tut.
Nicht enspannt sind alle Glieder
wenn die Sonne sinkt hernieder

 

Antwort von Siegfried Fischer (16.01.2018)

Ja, lieber Hans, diese Tagewerk ist noch nicht vollbracht. So ein Tag ist durchaus noch ausbaufähig. (Die Nacht selbstverständlich ebenso.) - Meine Glieder habe ich inzwischen eingefügt. - VD & LG vom Siegfried


Bild Leser

Lyrikus (eMail-Adresse privat) 16.01.2018

Lieber verlaufend Träume-vollbringer Siegfried!
Ob man(n) morgens WACH mit GLIEDER länger stritt?
Und dann abends mit einem HÄNGER strenger litt??
Traurige Sachen ertrage mit erhobenem Haupt leichter...
meint schmunzelnd der Schwabenfreund Jürgen
mit Herzl. Abendgrüßen ... Träum GUT ;-)))

 

Antwort von Siegfried Fischer (17.01.2018)

Traumhaft, lieber Schmunzelfreund! Das hätte ich mir echt nicht träumen lassen: So viele Kommentare. Alle Achtung! Ein Traumergebnis. Dabei war ich gestern überhaupt nicht in Verlaufsform. - VD & LG vom Trauminet Siegfried


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 16.01.2018

Lieber Siegfried,
nach meinem Tagewerk geh ich gerne ins Bett
und liege lang und ausgestreckt wie ein Brett.
Morgens wenn die Sonne lacht,
bin ich schon längst aufegewacht.
Herzliche Grüße schickt dir Hildegard

 

Antwort von Siegfried Fischer (16.01.2018)

Genau! - Verschlafe den Morgen, vermeidest du Sorgen. - VD & LG Siegfried


Bild Leser

ketti (hans-j.kettelerosnanet.de) 16.01.2018

Lieber Siegfried, lesenswertes Tagwerk eines Tagträumers. Wie hast Du es geschafft,
in der Kategorie"Gebrauchslyrik " einzustellen und zugleich in der Tagesaufstellung in der Kategorie
"Humor-zum Schmunzeln"?
LG Hans-Jürgen

 

Antwort von Siegfried Fischer (16.01.2018)

Ja, ich tanze gerne auf zwei Hochzeiten. - Spaß beiseite, nichts leichter als das: Einfach im Mitgliedsbereich die Kategorie ändern. - In der aktuellen Liste bleibt die alte Kategorie. Da kann man nichts machen. - LG Siegfried


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).