Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Abschieben“ von Bodo Mario Woltiri


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Bodo Mario Woltiri anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gesellschaftskritisches“ lesen

Bild vom Kommentator
Es scheint ein Zeichen unserer Zeit zu sein, aber wo es wohl hinführt???
Gruß in den Sonntag, Christa
Bild vom Kommentator
Lieber Bodo. Manche Menschen und hier vor alle diese in Pflegeheime schieben wir sehr schnell ab. Kriminelle, die hier angeblichen Schutz suchen, diese jedoch nicht! Dies muss ich sagen, obwohl ich dem Schutz von Menschen die berechtigt sind immer befürworte! Es gibt Rechte, jedoch auch Pflichten! Grüße der Franz
Bild vom Kommentator
Hallo Bode,

kurz, knackig und richtig ist deine Zustandsbeschreibung der Republik.

Herzliche Grüße
Olaf Lüken (Tryggvason)

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).