Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„C h a o s s z e n a r i e n – von der Arroganz der Macht“ von Hermann Braun

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Hermann Braun anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gebrauchslyrik“ lesen

Bild Leser

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com) 22.01.2018

Lieber Hermann,
und vor allem hat Herr Schulz seinen Wählern versprochen, dass eine große Koalition nicht wieder infrage kommt. Ein tolles Gedicht, das ein Spiegel für die momentane Situation in unserem Land ist, die ich aufgrund von großen innen- und außenpolitischen Spannungen zudem auch für äußerst gefährlich halte!
LG. Michael

 

Antwort von Hermann Braun (22.01.2018)

Danke, lieber Michael. Fehlt nur noch, dass er sein Versprechen, niemals unter Merkel einer Regierung anzugehören, auch noch von ihm gebrochen wird. Dreist (oder auch nur dumm) genug scheint er ja zu sein! Herzliche Grüße Hermann


tryggvason (olaf-lueken2web.de) 21.01.2018

Hallo Hermann,

Politiker sind von ihrem Segen für die nationale Menschheit zutiefst erfüllt.
Beinahe schon halbtot (damals: Kohl, Geissler), jetzt: Norbert Blühm,
schleichen sie von Talkshow zu Talkshow, um den immer noch staunenden
Zuschauern ihre Allerweltsweisheiten und -wahrheiten zu verkaufen.
Narzissten und Egomanen, die nicht anders können als das - was sie tun.
Herzliche Grüße.

Olaf Lüken (Tryggvason)


Bild Leser

ketti (hans-j.kettelerosnanet.de) 21.01.2018

Lieber Hermann, ein mutiges und konsequentes Gedicht,
Man sieht an der Entwicklung, dass die Demokratie auch Fehler hat.
Doch eine bessere Staatsform hat es nie gegeben. Tragen wir also alle
dazu bei, diese Fehler zu minimieren.

LG Hans-Jürgen


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 21.01.2018

Wir sind den Schurken nhilflos ausgeliefert...
Vielleicht kommt bald mal Hilfe von außen!?


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).