Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Ich habe seine Faxen satt“ von Karin Grandchamp

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Karin Grandchamp anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

Bild Leser

ketti (hans-j.kettelerosnanet.de) 13.03.2018

Liebe Karin,
eine lustige Verarbeitung der Wut, die jeder, der mit einem Computer arbeitet,
nachvollziehen kann.Du hast vielen aus der Seele gesprochen.

LG Hans-Jürgen

 

Antwort von Karin Grandchamp (13.03.2018)

Lieber Hans-Juergen! Es ist manchmal so ärgerlich, wenn der Rechner nicht funktioniert und meistens gerade dann, wenn man etwas Wichtiges macht. Ich habe zwar noch einen Lappy aber muss trotzdem von vorne anfangen. Ich denke aber, dass dies schon jedem von uns passiert ist. Lieben Dank, herzlichst Karin


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 12.03.2018

Liebe Karin,
deine Wut auf die Technik hast du ja freien Lauf gelassen, vielleicht
reagiert sie darauf und funktioniert wieder.
Liebe Grüße in die neue Woche von Hildegard

 

Antwort von Karin Grandchamp (12.03.2018)

Liebe Hildegard! Gerade wenn man ihn brauch,, lässt er einen im Stich. Da kann man schon wütend werden, Lieben Dank dir und herzliche Grüsse Karin


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 12.03.2018

Hallo liebe Karin. Die Technik kann uns zuweilen wahrlich gewaltig ärgern. Zuweilen auch mich! Doch bei allem ist zuweilen auch wie bei einem Menschen eine Untersuchung bei unserem PC wichtig! Muss ich auch bald wieder machen! Dir viele liebe Grüße und genieße den Tag liebe Karin! Franz

 

Antwort von Karin Grandchamp (12.03.2018)

Lieber Franz! Ich habe ihn jetzt zum Onkel Doktor gebracht und hoffe, dass ich ihn bald wieder habe. Ich habe zum Glück noch einen Lappy aber mit Lappy arbeite ich nicht gerne. Den nehme ich nur, wenn ich verreise. Nun dir einen schönen, wenn möglich sonnigen Tag, ich habe heute den ersten Igel gesehn. liebe Grüsse Karin


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 12.03.2018

Solang es nur der Rechner ist,
man seinen Spinner schnell vergisst.

Karin, es muss ja nicht gleich der teuerste Rechner sein,
auch preiswerte Rechner arbeiten wieder fein.

LG Bertl.

 

Antwort von Karin Grandchamp (12.03.2018)

...Bertl! Ich hoffe doch, dass man ihn nochmal auf Trab bringt. Er ist ja noch gar nicht so alt. Den teuersten Rechner habe ich noch nie gekauft, der geht genauso am Eimer wie ein anderer aber es soll schon ein guter sein. Schönen Abend dir und herzlichen Dank, Karin


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 12.03.2018

Wer so facettenreich seine Wut artikuliert, liebe Karin, wird von jedem verstanden, der Ähnliches erlebte. Herzlich grüßt dich RT.

 

Antwort von Karin Grandchamp (12.03.2018)

Lieber Rainer! Manchmal kann man richtig wütend werden, wenn man gerade etwas Wichtiges in Angriff genommen hat und auf einmal ist alles weg, die ganze Arbeit umsonst und kannst wieder neu anfangen. Lieben Dank, herzlichst Karin


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 12.03.2018

Liebe Karin,
fast konnte ich es mir denken,
alles gut in Szene gesetzt:-))
Nur gut, dass wir noch einen Laptop haben!!
Liebe Grüße schickt dir Gundel

 

Antwort von Karin Grandchamp (12.03.2018)

Liebe Gundel! Ich arbeite zwar nicht sehr gerne mit dem Lappy aber es war immerhin ein Ersatz. Ganz ohne Pc im Haus ist heutzutage undenkbar. Lieben Dank fürs Lesen und Kommentieren, herzlichst Karin


AngieP (angie.jgo4more.de) 12.03.2018

Grins - ich sag's ja immer, die Dinger leben. Dazu musste ich nicht erst Alexa Echo Dot kennenlernen ...
Super verwortet!
Liebe Grüße
Angie

 

Antwort von Karin Grandchamp (12.03.2018)

Danke Angie! Schön dass du es gelesen und kommentiert hast. Wie du siehst hab ich noch einen Lappy und kann damit schreiben. So ganz ohne Pc wäre es langweilig im Haus. Ich möcht ja nicht den ganzen Tag am Pc sitzen aber ich brauche ihn und nicht nur für e-stories. Einen schönen Abend dir, liebe Grüsse Karin


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).