Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„TAUSEND UND NOCH MEHR (für Peter B.)“ von Marlene Remen

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Marlene Remen anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Trost & Hoffnung“ lesen

Brieffreund (PeterBiastochweb.de) 26.03.2018

Vielen herzlichen Dank für Deine schönen Worte, liebe Marlene! Ja, es war schon ein Schock, dieser Herzinfarkt. Doch inzwischen geht es mir schon wieder wesentlich besser. Darüber will ich in den kommenden Tagen noch ein paar meiner Erlebnisse hier veröffentlichen.
Ich finde es sehr schön, dass Du Dich so schnell, mit einem Kommentar, gemeldet hast. So sehe ich, dass meine Texte wenigstens gelesen werden. Und vielleicht hat ein Leser ähnliches erlebt und findet sich in den, von mir geschriebenen, wieder. Viele Grüße aus Sachsen - Peter!

 

Antwort von Marlene Remen (27.03.2018)

Lieber Peter, danke dir für die lieben Worte. Es ist schön, das dich mein Gedicht erfreut hat, so sollte es auch sein. Alle Gute für dich wünsche ich dir Marlene


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 26.03.2018

...mit der Sonne geht es auch mit dem Gemüt aufwärts, das stimmt Marlene. Ein sonniges Gemüt verlängert sogar das Leben und Sonne macht jedes angeschlagene Leben wieder lebenswerter.
LG Bertl.

 

Antwort von Marlene Remen (27.03.2018)

Lieber Bertl, ich danke dir für die lieben Worte. Ja, mit der Sonne, die scheint, wird auch das Herz etwas leichter. Liebe Grüße zu dir von Marlene


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).