Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„NACH INNEN“ von Paul Rudolf Uhl

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Paul Rudolf Uhl anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Aphorismen“ lesen

Tensho (eMail senden) 04.04.2018

Paul, der Weg nach innen ist keine Abkehr, er ist das Finden des eigenen Selbst. Wer sich hernach selbst gut versteht, der vermag auch seine Mitmenschen besser verstehen, wenn es diesen Weg gegangen ist.
LG am Abend
Bernhard

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (07.04.2018)

Dahast Du wohl Recht, Bernhard - sei bedankt!


Bild Leser

Lyrikus (eMail senden) 04.04.2018

Lieber innen erleuchteter Poet PAUL...
Ich kann es sooft drehen und wenden
Doch des Weisheits allerletzter Schucker
Erreichst du meist mit leeren Händen...
Auch dank Spiritus...ätzt der Schlucker ;-))
---> trotz sehr guter Lach-Medizin,
die ich täglich auf wunde Seelen kippe
scheint´s noch arg dunkel drin...
am Spannungsfeld ich daneben tippe!!
Was tun?!?...bitte um ernste Antwort...
mit herzl. Aprilwettergrüßen Dein Jürgen

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (04.04.2018)

Es ist mir schon klar, lieber Jürgen, dass das alles recht hypothetisch ist. Schöne Gedanken sich zu machen hilft aus Depression und erhellt die Seele. Die Kraft der Gedanken darf man nicht unterschätzen und der Glaube versetzt Berge. Nachdenken kann auch weiser machen... Kopf hoch, armer Schlucker, entspannen ist immer positiv. meint wenigstens der Paul


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 04.04.2018

Ein Hermann Hesse war schon gut,
dem stimmt wohl jeder gerne zu.
Auch dies Gedicht zeigt Tiefe auf.
Dazu bedarf es Dichters Mit.
In diesem Sinne liebe Grüße von RT.

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (04.04.2018)

Dank Dir herzlich, Lieber Rainer! servus der Paul


Bild Leser

Horst Fleitmann (h.fleitmanngmail.com) 04.04.2018

Dein Wort in Gottes Gehörgang. Wenn es denn man immer so wäre... Manches Licht ist eher kümmerlich... im wahrsten Sinn des Wortes. Da strahlt dann nichts nach innen und nichts nach außen... das um Gedicht das wie immer trefflich gelungen ist, lieber Paule.

Herzliche Grüße von Heide. Habe eben mit Ihr telefoniert.
Lulu der Hotte

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (04.04.2018)

Sei herzlich bedankt, Hotte! Poeten- und Uhugruß Dein Paule


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 04.04.2018

Da lieber Paul stimme ich Dir zu gerne zu, dass dies der Menschheit Gewinn bringen kann! Grüße Franz

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (04.04.2018)

Dank Dir, lieber Franzl!


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).