Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Des Schicksals Schläge “ von Ramona Benouadah

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ramona Benouadah anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Das Leben“ lesen

Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 28.04.2018

Ramona, wer spürt sie nicht, solche Schicksalsschläge. Da muss man ein steinernes Herz in sich tragen, um sie nicht zu spüren.
LG Bertl.

 

Antwort von Ramona Benouadah (28.04.2018)

Lieber Bertl, das hast du wieder sehr schön kommentiert, herzlichsten Dank. Liebe Grüße, Ramona


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 27.04.2018


Wie ein Hilfeschrei recken sich
die abgestorbenen Äste gen Himmel
und klagen an.
Bei dieser Betrachtung man an eigene
Hilferufe erinnert werden kann...

Liebe Ramona, Text und Bild passen
hervorragend zusammen. Es ist nur
tröstlich, dass auf ein Dunkel auch
wieder Helligkeit fallen kann.

Sei lieb gegrüßt von mir - Renate

 

Antwort von Ramona Benouadah (27.04.2018)

Liebe Renate, wow, wie du das Bild interpretierst, das ist beeindruckend. Ich fand nur, dass dieses Bild gut passen könnte, so vom Gefühl her. Auf deine tolle Interpretation wäre ich nie gekommen und das wäre ein Verlust für mich. Auch aus "toten" Bäume können neue, zarte Triebe der Hoffnung keimen. Herzlichsten Dank. Sei auch ganz lieb gegrüßt von mir, Ramona


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).