Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Arzt oder Doktor?“ von Paul Rudolf Uhl

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Paul Rudolf Uhl anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Abstraktes“ lesen

Bild Leser

Solino10 (solino16yahoo.de) 25.05.2018

Lieber Paule - noch lieber ist`s mir - wenn ich keinen von beiden brauche.
Irgendwie denke ich mir manchmal, wir haben verlernt - auf uns selbst zu achten.
Haben wir Kopfschmerzen - nehmen wir eine Tablette - schon sind sie weg.
Keiner denkt mehr darüber nach, warum wir Kopfschmerzen haben. Das geschieht nicht ohne Grund. Vielleicht brauchen wir Ruhe? Mehr Schlaf? Frische Luft? Zu wenig getrunken?
Das ist mit vielem so. Wir lassen uns die Verantwortung für uns selbst abnehmen und unterdrücken die Sprache unseres Körpers.
Klar - wir brauchen Ärzte und Doktoren. Vielleicht hätten sie aber auch mehr Zeit - würden wir uns auch ein bißchen selbst um uns kümmern. Nachdenkliche Grüße, Anita

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (26.05.2018)

Das stimmt schon alles, Anita. Ich habe grade eine schmerzhafte Augenentzündung, links eine Zyste in der Hornhaút. da brauch ich nen Doc, mit oder ohre Dissertation. Dir alle guten Wünsche servus der Paul


MarleneR (HRR2411AOL.com) 25.05.2018

Lieber Paul, mir ist es auch piepegal, ob es ein Doktor oder nur ein Arzt ist,
Hauptsache, man vertraut ihm oder ihr . Seine Ratschläge zu befolgen, ist
allerdings eine andere Sache, das machen die Meisten nur dann, wenn sie den
Kopf schon unterm Arm haben.

Liebe Grüße mit viel Gesundheit schickt dir Marlene

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (26.05.2018)

Ja da hast Du schon Recht, Marlene Gesund leben beugt vor... Herzlich der Paul


Bild Leser

Alidanasch (heidi.schmitt-lermanngmx.de) 25.05.2018

Lieber Paul,

ein Arzt im schimmernden weißen Kittel beeindruckt mich schon lange nicht mehr. Nur weil er den Numerus Clausus geschafft hat und ein längeres Studium, heißt das noch lange nicht, dass er gut ist und sich berufen fühlt. Viele haben es nur wegen dem damals noch zu erwartenden Zaster gelernt. Und jetzt sind sie grantig, weil die Leute ihnen die Bude einrennen und sie gar keine Zeit mehr haben für sich und ihrem Boot, Haus, Kinder, Frau. und und und.....,

liebe Grüße,

Heidi

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (26.05.2018)

Aber wenn etwas akut ist, braucht man ihn. Habe Augenentzündung Zyste - die dunklen Kräfte? LG der Paul


Bild Leser

Lyrikus (eMail senden) 25.05.2018

Lieber wirksam VERS-wurschtelnder Paul,
Was käm mehr als nur QUAK
vom salberärztlichen MUNDE raus?
Bis ich ohne eine Nebenwirkung
PLATZE...Boah, runde MAUS!!
Auch ein toter Arzt ist ein guter Arzt,
meint nicht ganz ironisch
mit sonnigem Freitagsgruß
herzlich dein Schwobaseggl Jürgen

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (25.05.2018)

Quatschkopf! (;-))


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 25.05.2018

Wichtig Paul, er hilft! Dir viele liebe Grüße Franz
*Für den Dr. kann ich mir nichts kaufen!


Bild Leser

esuark (gekrhigmail.com) 25.05.2018

Lieber Paul
Mit dem was Du schreibst bin ich Deiner Meinung.
Mein Problem: Ich wurde viele Jahre immer nur von
'Herr oder Frau Doktor' betreut, nun ist es ein Arzt,
Jetzt ruscht mir immer die Anrede heraus "Herr Doktor!"
doch dieser Titel steht im nicht zu. Was nun?
Herzlich Gerhard

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (25.05.2018)

Im Englischen (US) ist es üblich, zu einem Arzt *DOC* zu sagen Auch bei uns heißt es *Geh noch heute zum Doktor*, wenn ein Arzt gemeint ist. Es ist also nicht schimm, einen Arzt Doc zu nennen meint der Paul Dank fürn Kommi, Geri!


Bild Leser

Horst Fleitmann (h.fleitmanngmail.com) 25.05.2018

Stimmt Paule... manchmal hilft sogar das einfache Zuhören, damit der Patient sich seine Wehwehchen "abquatschen" kann.

Tolle Verse meint YHotte

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (25.05.2018)

Was mir so in den Sinn kommt - gell!?Dank und GLG aucha n Dois


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).