Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Nur noch Gewalt“ von Wally Schmidt

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Wally Schmidt anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gesellschaftskritisches“ lesen

Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 01.06.2018

Liebe Wally,

deinen kritischen Zeilen kann ich nur zustimmen und man könnt meinen,
die Schusswaffen dienen zur Belustigung. Ich sehe auch die Ursache
im Fernsehen, was da alles gezeigt wird ist nicht mehr lustig. Es muss
viel mehr auf die Gefahren hingewiesen werden, was Waffen verursachen
können.

Liebe Grüße von Hildegard


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 01.06.2018

Stimmt - es wird viel zu viel Gewalt ständig gezeigt. Die Kinder saugen es auf wie Muttermilch - nur, dass diese gesund und für die Moral unschädlich ist

GLG nach F.
vom Pauö


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).