Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Zeitverlust“ von Paul Rudolf Uhl

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Paul Rudolf Uhl anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Abstraktes“ lesen

Bild Leser

Alidanasch (heidi.schmitt-lermanngmx.de) 15.07.2018

Lieber Paul,

Schaun wir mal, was die Zeit so bringt. Vielleicht Dinge, die wir nicht erwarten,

liebe Grüße,

Heidi


Tensho (eMail senden) 14.07.2018

Zeit ist ein hohes Gut, aber bewahren kann man es nicht, nicht horten, nicht stapeln. Einfach nur leben.
Liebe Grüße am Abend
Bernhard

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (15.07.2018)

Ja - ein guter Tipp, Bermhard! merci und servus vom Paul


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 14.07.2018

Lieber Paul,
die Zeit íst so flügge, sie hält keiner fest und beim Fundamt ist sie
nicht zu finden. Leider ergeht es uns allen so.
Lieben Gruß, Hildegard

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (15.07.2018)

Gensu, Hildegard! Dnbk und LG bis nächste Woche# vom Paul


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 13.07.2018

...Paul, am Fundamt haben's keinen Platz mehr, für so viel verlorene Zeit;-)))lach* .und als Pensionist rennt dir die verlorene Zeit noch schneller davon.
Das meint mit lG, Bertl.

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (14.07.2018)

Schmunzeldank, Bertl... schön, dass ich Dich erheitern konnte! Herzlich der Paul, der mit G. ab Mo. in Kroatien ist


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).