Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Modern Times“ von Jürgen Skupniewski-Fernandez

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Jürgen Skupniewski-Fernandez anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Aktuelles“ lesen

Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 16.08.2018

Lieber Jürgen, du hast recht. Soziales Denken, Gemeinschaftssinn, Teilnahme dem Nächsten gegenüber scheint es nicht mehr zu geben. Dafür hat man Hunderte Freunde auf Facebook und muss jede Katastrophe oder Übeltat x-mal im Fernsehen anschauen.... Wie wird das enden??
Viertelmondgrüße (ich sitze noch auf der Terrasse),
Christa

 

Antwort von Jürgen Skupniewski-Fernandez (17.08.2018)

Dann sind wir uns ja einig, wie abgestumpft bereits viele Dinge im Leben geworden sind. Lg Jürgen


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 16.08.2018


Übeltäter, Übeltäter...
Jeder ist ein Mitverräter!
Gott hat sich der Langmut
verschrieben,
damit die Menschen sich üben,
üben.
Er setzt irgendwann das Ende,
wenn es gibt nie eine Wende.

Grüße von Renate


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).