Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Eins unsrer Abenteuer 1960“ von Wally Schmidt

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Wally Schmidt anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Autobiografisches“ lesen

Horst Werner (horst.brackergmx.de) 18.08.2018

Hallo Wally!

Ganz, ganz köstlich!
So bin ich auch durch Frankreich getourt!
Per Daumen hoch oder mit der Inter railway!
Unvergessliche Erlebnisse!
Liebe Grüße!
Horst Werner


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 17.08.2018

Liebe Wally,

schön, dass ich bei deiner Zeitreise dabei sein durfte und
damals waren Flöhe keine Seltenheit. Zum Glück gibt es
sie heute nicht mehr.


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 17.08.2018

Flöhe - igitt!
Schmunzelgruß vom Paul


rnyff (drnyffihotmail.com) 17.08.2018

Schöne Geschichte, weckt beissende Erinnerungen an den Jakobsweg, da waren Wanzen unterwegs und von Läusen will ich Dir nicht auch noch erzählen. Es trifft zu, Frankreich hat viel zu bieten, je südlicher, je mehr. Herzlich Robert


Bild Leser

esuark (gekrhigmail.com) 17.08.2018

Liebe Wally
Gern gelesen
Ich war ein mal in Polen zu Gast
auf vieles war ich schon gefasst
die Leute waren wirklich nett
ein schönes Haus und alles adrett
Zwei Hunde die sehr anhänglich
rundum alles war sehr erfreulich.
Doch nachts verspürte ich ein jucken
zuerst dachte ich an Mucken
an beiden Beinen an den Fesseln
brannte es als seien es Nesseln
8 Tage lang die selben Pein
ich wollte auch nicht lästig sein
verschwieg es, bis der Hauherr sagt
ob mich noch kein Floh geplagt.
Die Hunde brächten sie in Haus
da platzte es aus mir heraus
das ich kaum zu schlafen kann
es jucken mir die Fesseln dann
er rieb mich mit einer Creme ein,
das sollt es dann gewesen sein.
Liebe Grüße Gerhard


Bild Leser

Trickie Wouh (1und1jasminonline.de) 17.08.2018

Ach liebe Wally!
Das sind so schöne Erinnerungen,da gehören auch die Flöhe zu.Es hat mir Spaß gemacht,dich auf der Zeitreise zu begleiten.
Sei ganz lieb gegrüßt,von
Brigitte


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).