Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Dort wo die Kraft entsteht“ von Dominique Schneider

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Dominique Schneider anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Liebe“ lesen

Cheff (eMail senden) 28.12.2004

Als ich dein Gedicht gelesen habe, war ich wirklich enttäuscht. Ich hab selten so ein gutes Gedicht gelesen, das ein Amateur geschreiben hat, udn auch selten, wie ein sehr gutes Gedicht mit 2 absoluten Banalitäten verhunzt wurde.
1. Das Wort Liebe ist ein soo zentrales Wort - und im 2. Vers ziehst du es nur zum Vergleich heran. Die Liebe Ist viel zu wichtig, als das man irgendetwas mit ihr vergleichen dürfte, zumal du ja versuchst, die Liebe durch ein Bild zu fassen.
2. Das Ende. Die letzten beiden Verse stören einfach. mit dem "Die Liebe!" ist ein absolutes Finale gefunden, die Höchste Steigerung, die möglich ist. Alles, was dann folgt, schmälert die Liebe nur, kokret in diesem Fall, wo es scheint, als gingest du nach Haus, weil du keinen Bock mehr hast (ich hoffe, du verstehst, was ich meine). es gibt prominente Fälle, wo nach der Steigerung noch weitere Verse folgen, aber dann haben diese immer die Absicht, die Steigerung zu schmälern, um einen nüchterneren Blickwinkel zu schaffen o.ä.
Tip: Versuch, das gedicht nicht mit einem Spannungsbogen auszustatten, sondern mit einer Zuspitzung auf den letzen Vers, der die gesamte Aussage erschlägt.

mfg

Pascal

 

Antwort von Dominique Schneider (28.12.2004)

Erst einmal vielen Dank für deine Mail. Ich schätze es sehr,wenn mir jemand aufrichtig seine Meinung mitteilt. Ich kann auch gut etwas mit deinem Ratschlag und deiner Kritik anfangen. Es ist schon länger her, dass ich das Gedicht das letzte mal gelesen habe, aber was du kritisiert hast ist mir gleich aufgefallen beim Lesen. Dankeschön, Gruß Dominique P.S.: Wie lange schreibtst du denn schon Gedichte?


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).