Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Der Herbst zieht ins Gebirge ein“ von Brigitte Waldner

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Brigitte Waldner anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Vergänglichkeit“ lesen

freude (bertlnagelegmail.com)

05.09.2018
Bild vom Kommentator
...Brigitte, entschuldige, dass ich das PANTUN nicht erkannte und vorher auch nicht kannte.
Text und Bild gefallen mir sehr, und ich hab wieder etwas dazugelernt, danke!
LG Bertl.

Brigitte Waldner (05.09.2018):
Lieber Adalbert, ich wollte es Dir per E-Mail schicken farbig, aber das geht gar nicht in Farbe beim E-Mail. Aber Du weißt jetzt eh, was ich meine. Passt schon. Brauchst Dich nicht entschuldigen. Ich habe mich sehr gefreut. Danke. Gute Nacht. Brgitte

Elin (hildegard.kuehneweb.de)

04.09.2018
Bild vom Kommentator
Liebe Brigitte,

auch der Herbst hat es verdient, ihn so schöne Zeilen zukommen
zu lassen. Dein Pantun habe ich gerne gelesen. Ich habe auch
eines geschrieben. Diese alte Dichtkunst finde ich sehr interessant.

Ich freue mich auch weiterhin auf Zeichnungen in Spritztechnik
von dir.

Schicke dir liebe Grüße von Hildegard

Brigitte Waldner (04.09.2018):
Liebe Hildegard, ich habe Dein Pantun gesucht, aber noch nicht gefunden, vielleicht kommt es ja erst. Ich werde mal schauen, was ich noch für Zeichnungen habe. Ich glaub, in Spritztechnik habe ich nur eine in A3-Format, die ich in zwei Teilen sende, weil ich sie in 2 Teilen einscannen musste. Liebe Grüße, Brigitte

chriAs (christa.astla1.net)

03.09.2018
Bild vom Kommentator
Liebe Brigitte,
eine recht interessante Gedichtform, mir ist sie wohl bekannt, aber der Name fällt mir nicht ein....
Liebe Grüße aus Tirol, Christa

Brigitte Waldner (03.09.2018):
Liebe Christa in Tirol, danke fürs Lesen. Das ist ein PANTUN. Ich sende liebe Grüße aus Kärnten, Brigitte

Paule (paul-uhlweb.de)

03.09.2018
Bild vom Kommentator
Das gefällt mir sehr, Brigitte!
Auch das Bild - toll!
herzlich der Paul

Brigitte Waldner (03.09.2018):
Guten Tag, Paul! Ich freue mich, das Ihnen mein Pantun und mein Bild gefällt. Herzliche Grüße sendet Brigitte

Goslar (karlhf28hotmail.com)

03.09.2018
Bild vom Kommentator
Liebe Wäldnerin,

das ist ein wunderschönes Naturgedicht. Wunderbar geschrieben im metrischen Stil.
Herzlich Karl-Heinz, der olle Kanadier.

Brigitte Waldner (03.09.2018):
Lieber Karl-Heinz, was für eine Begrüßung! Ich halte zwar nicht viel von der Gleichmachung. Manchmal gleicht sie eher einer Niedermachung. Wären wir in Russland, hieße ich wohl Waldnerova. Da ich keine Russin bin, heiß ich auch nicht Wäldnerin. Aber man kann ja nie wissen, ob das nicht auch noch gegen Umschreibungsgebühren eingeführt wird, von einem neuen Politiker, der sich einen Namen machen und die Staatskasse auffüllen möchte. Danke, dass Ihnen mein Gedicht so wunderbar gefällt. Da will ich mal ein Auge zudrücken. Smiley mit Zwinkerauge! Herzliche Grüße von Brigitte

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

03.09.2018
Bild vom Kommentator

Das ist ein schönes Pantun.
Ich finde sie schwierig zu schreiben.
Die Reihenfolgen machen mich
immer total konfus. Man hat auf
ziemlich viel zu achten.

Auch das Bild aus der Schulzeit
ist gelungen. Von meinen Kindern
habe ich auch so einiges aufge-
hoben.

Liebe Grüße von Renate



Brigitte Waldner (03.09.2018):
Hallo liebe Renate! Danke, dass Sie es erkannt haben, dass es ein Pantun ist und dass es Ihnen so gut gefällt, wie auch mein Bild aus der Schulzeit. Ich bin auch sehr froh, dass mir meine Mutter alle Zeichnungen aufbewahrt hat. Ich werde sie nach und nach zeigen, so wie es zu Gedichten passt. Ja, so ein Pantun ist nicht so einfach zu schreiben, dass es am Schluss auch wieder passt. Ich muss auch immer x-mal kontrollieren, ob ich mich nicht geirrt habe. Wenn Sie Schulzeichnungen von Ihren Kindern haben, dann zeigen Sie doch mal was her. Mir würde es gefallen. Liebe Grüße sendet Brigitte.

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).