Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Merkel spricht von ihrem Teppich(Parodie auf mein kleiner grü“ von Aylin .

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Aylin . anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gesellschaftskritisches“ lesen

Bild Leser

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com) 07.09.2018

Liebe Monika,
da zu wenig Väter imstande sind, der Mutter aller Probleme den Teppich unter den Füßen zu entziehen, konnte das passieren, was in ganz Europa für Aufsehen sorgte. Selbst in einem kleinen grünen Kaktus sitzen Stacheln, die irgendwann mal gefährlich werden könnten. Und jene Angestachelten verschlimmern dIe Probleme, weil sie Wasser auf die Probleme jener spülen, die ohnehin versuchen, aus der Stigmatisierung eines bestimmten Kreises ihr Kapital zu schlagen! Ein ganz toll umgedichtetes Lied, gespickt mit reichlich Würze!
LG. Michael

 

Antwort von Aylin . (07.09.2018)

du sagst es, lieber Michael und dein Kommentar ist besonders schön , da du im Bild geblieben bist. Lächeln von Monika


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 06.09.2018

Liebe Monika,

ich stimme voll mit ein...nana na...sie ist noch immer da....

Herzlich Margit

 

Antwort von Aylin . (07.09.2018)

ja, das ist sie, liebe Margit und er auch... also werden wir sehen... LG und danke dir von Monika


tryggvason (olaf-lueken2web.de) 06.09.2018

Demokratie kikerikiiiee ?

Olaf

 

Antwort von Aylin . (07.09.2018)

der Haha auf dem Mist... Lächeln von Aylin


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).