Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Der Wurm im Apfel“ von Gerhard Krause

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Gerhard Krause anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gesundheit“ lesen

Bild Leser

FranzB (eMail senden) 19.09.2018

So mancher Wurm im Apfel wurde einfach vernichtet! Ich habe es überlebt! Schmunzelgrüße Dir Gerhard der Franz

 

Antwort von Gerhard Krause (21.09.2018)

Lieber Franz Danka für Deinen Kommentar Warst Du mit Deinem Wurm nicht in einem anderen Obst?? Schmunzelgrüße Gerhard


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 19.09.2018

Lieber Gerhard,
ich habe gestern ein Apelkuchen gebacken,
aber ohne Wurm. Die Pflaumen sind fast alle madig.
Ein HOCH auf den WURM, davon stirbt man nicht:-)))
Liebe Sonnengrüße schickt dir Gundel

 

Antwort von Gerhard Krause (21.09.2018)

Liebe Gundel Danke für den Kommentar Schon im schönen Paradiese fielen Äpfel auf die Wiese weil sie ein Wurm hat angenagt das hat man bis heut beklagt. Du nimmst in Deiner Bäckerei auch Äpfel die vom Würmern frei. Dir liebe Grüße Gerhard .


rnyff (drnyffihotmail.com) 18.09.2018

Herrlich und mundet, zutreffend. Aber schade um den Wurm, der hat viel Eiweiss und man sollte sich langsam daran gewöhnen. Gedörrte Heuschrecken, Grillen und Maden sind in den Feinkostläden bereits käuflich. Dank der unbegrenzten Vermehrung wird der Mensch zum Insekten- und Wurmfresser. Herzlich Robert

 

Antwort von Gerhard Krause (21.09.2018)

Lieber Robert Danke für den Kommentar. Eiweiß hin und Eiweiß her mit fällt es gewiß schwer, sollte ich den Wurm auch essen, da könnte ich den Apfel vergessen. Herzlich Gerhard


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).