Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Die verrückte alte Frau“ von Wally Schmidt

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Wally Schmidt anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor - Zum Schmunzeln“ lesen

Tensho (eMail senden) 07.10.2018

Freunde gibt man nicht auf, auch wenn sie aus Plüsch sind.
Schöne Gedicht.
LG Bernhard


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 06.10.2018

Liebe Wally,

so ein Plüschtür kann im Alter auch Trost schenken und man fühlt
sich nicht allein. Deshalb ist keiner verschroben.

Liebe Grüße von Hildegard


rnyff (drnyffihotmail.com) 06.10.2018

Zu diesem lustigen Gedicht möchte ich Dir nur sagen:
Ein Plüschbär aus der Jugendzeit,
Der macht dem Alten immer Freud.
Ist er so richtig abgewetzt,
Entspricht er einem nicht zuletzt.
Lieber Gruss Robert


Bummi (Millozartgmx.de) 06.10.2018

Liebe Wally!
Was soll daran verkehrt sein? Das, was man in seiner Kindheit geliebt hat, darf man heute auch noch lieben. Ich mag Teddys und habe ganz viele gehäkelt. Jetzt habe ich einen verschenkt und war richtig unglücklich. Schönes Gedicht.
GLG Monika


beyka (ok-beyert-online.de) 06.10.2018

Danke, liebe Wally, für Dein Schmunzelgedicht :)
Schön, das der Humor noch da ist !
liebe Wochenendgrüsse
von Karin


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).