Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„EIN HUND IM HAUS“ von Paul Rudolf Uhl

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Paul Rudolf Uhl anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Tiere“ lesen

Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 22.10.2018

Lieber Paul, gutes Gedicht

ein Hund ist treu und dankbar. Auch dafür, dass sein Herrchen ihn nicht nur füttert und ihm Obdach und einen Platz in der Familie gibt, er zahlt sogar seine Steuern.

Herzlich Karl-Heinz

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (22.10.2018)

Genau, KH - ich mag Hunde sehr, will aber keien nhalten, weil ich viel unterwegs bin. Einr Sohn aber hat 2 ganz reizende, de ab und zu bei uns sins. Dank für Deinen Kommi, lieber Freund!


tryggvason (olaf-luekenweb.de) 19.10.2018

Großartig !!! Ich habe meinem Hund, er heißt Janik, gerade dein Gedicht vorgelesen.
Und was macht der Köter ? Er packt die Koffer und will zu dir.

Herzliche Grüße
Olaf

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (19.10.2018)

Leider ist er noch nicht angekommen... - verlaufen? Abe grüß' Janik bitte von mir! servus der Paul


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 19.10.2018

Hallo Paul, „Ein Hund ist fast immer ein ganz toller und vor allem treuer Freund! Heute habe ich einen sehr interessanten Bericht gelesen. Dir viele liebe Grüße und Dank für immer wieder Mails von Dir der Franz
https://www.watson.de/!994835520?fbclid=IwAR3zMbwtK8nNvOv2NwtGMl68_F88pMNvlLt2Y6EgTVRn5iyV86lXZ0Gb25E

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (19.10.2018)

...auch ein schönes Hundebild, Franzl! der Treue-und Bettelblick, gell!? Dank fürn Kommi ind lieben Gruß vom Paul


Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 18.10.2018

Bist du jetz aufn Hund kemma????
LG Christa

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (19.10.2018)

Naa - i mog se gern, mecht aba koan hojtn - do bist oghängt...


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 18.10.2018

Lieber Paul,

wir hatten auch Hunde und jetzt ist uns nur noch eine Katze
geblieben. Wir wissen genau, wie die Hundeseele weint,
wenn er sein Herrchen verloren hat.

Liebe Grüße von Hildegard

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (19.10.2018)

Ja, Tiere habenn auch eine Seele... Dank und LG vom Pul, HildegardR


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 18.10.2018

Hallo Paul, bin zwar nie auf den Hund gekommen, aber nach deinen schönen Versen kann man es fast in Betracht ziehen. Tierisch gut! Liebe Grüße von RT.

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (19.10.2018)

Ja ich mag Hunde sehr, möchte aber kernen halten, da ist man so angehängt (Leine usw.) (;-))


Bild Leser

freude (adalbertdrei.at) 18.10.2018

...Paul, der Hundeblick sagt alles und dein Gedicht dazu ist dir gut gelungen.
LG Bertl.

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (19.10.2018)

Jaja - der Blick, gell!? Merrci und LG vom Paul


Bild Leser

Trickie Wouh (1und1jasminonline.de) 18.10.2018

Lieber Paul.
Das stimmt ganz genau.Wir haben einen Hund und er ist immer an meiner Seite.Er tröstet mich und bringt mich auch zum Lachen.Und die ausgiebigen Spaziergänge,tun uns beide sehr gut.
Ein tolles Gedicht .
Sei ganz lieb gegrüßt,von
Brigitte und Hund Merlin

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (18.10.2018)

Lieber Merlin, sag' deinem Frauchen ganz liebe Grüße und Dank fürn Kommi Wau-wau vom Paule


Bild Leser

Alidanasch (heidi.schmitt-lermanngmx.de) 18.10.2018

Lieber Paul,

ein schönes Loblied auf unsere wackeren Hundis. Ich hatte auch 2 und bin nie enttäuscht worden von ihnen. Mein Vater hatte auch einen kleinen, der konnte schon lügen. Er hatte sich mal verletzt und lief auf 3 Beinchen. Da wurde er sehr verwöhnt. Und immer, wenn das verwöhnen nachlies, weil er ja gesund war, lief er auf 3 Beinchen, damit das verwöhnen weiterging. Also gescheit war er und konnte das umlegen, lach,

liebe Grüße,

Heidi

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (18.10.2018)

Ein intelligentes Kerlchen, Deine Vatis Hunderl! Schmunzegruß Dein Paul


Bild Leser

Horst Fleitmann (h.fleitmanngmail.com) 18.10.2018

stimmt Paule, so ca. 6 Hunde habe ich gehbat und 2 Katzen, wovon noch eine lebt... wenn ich nochmals auf die Welt kommen sollte, dann als Katze bei mir.

Schönes Gedicht mit soviel Weisheit.

LG Hotte

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (18.10.2018)

Wuff und Wau lieber Hotte und ein luluträchtiges Miau an Eure Katze! herzlich der Paule


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).