Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Januarglöckchen“ von Inge Hornisch

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Inge Hornisch anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Natur“ lesen

Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 22.10.2018

Liebe Inge,

Schneeglückchen bewundere ich jedesmal während der Schneeschmelze wenn voll erblüht und unbeschädigt unter dem hohen Schnee existieren können und schliesschen uns mit ihren Anblich entzücken.
Sehr schön dein Gedicht.

Herzlich Karl-Heinz

 

Antwort von Inge Hornisch (23.10.2018)

Guten Morgen Karl-Heinz, es ist schon ein Wunder, wie diese zarten Pflanzen als erste Frühlingsboten der Kälte widerstehen können. Gerne bedanke ich mich für deinen ausführlichen und positiven Kommentar und wünsche dir einen schönen Tag. Herzlichst, Inge


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 22.10.2018

Liebe Inge,

hauchzart deine Zeilen und die Januarglöckchen schenken
soviel Hoffnung auf den Frühling.

Lieben Gruß von Hildegard

 

Antwort von Inge Hornisch (22.10.2018)

Liebe Hildegard, diese zarten Blüten bedeuten den ersten Frühlingsgruß nach Jahresbeginn. Herzlichsten Dank für deine Zeilen. Dir liebe Nachtgrüße, Inge


Bild Leser

freude (adalbertdrei.at) 22.10.2018

Ein Jännerglöckchen mag ich gern,
es leuchtet wie ein kleiner Stern.

Inge, lG von Bertl.

 

Antwort von Inge Hornisch (22.10.2018)

... dann ist Frühling nicht mehr fern, den ich mag so gern, Bertl. Herzlichsten Dank für deine Zeilen. LG Inge


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).