Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Herbstherzen“ von Ingeborg Henrichs

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ingeborg Henrichs anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Haiku, Tanka & Co.“ lesen

Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 23.10.2018

Liebe Ingeborg,

dein Haiku gab mir diese Inspiration zu den Herbstherzen der Linde
in Blattform gesehen schlagen taktvoll in der goldenen Fülle und
verlassen die sonnige Zeit.

Liebe Grüße von Hildegard

 

Antwort von Ingeborg Henrichs (23.10.2018)

Freut mich sehr, liebe Hildegard, daß mein Haiku bei Dir angekommen ist und Dich inspirierte. Besten Dank für die bereichernde Rückmeldung und einen lieben Gruß sendet Dir Ingeborg


Night Sun (m.offermannt-online.de) 22.10.2018

Liebe Ingeborg, spaziert man einsam unter Linden, trösten ihre blättrigen Herbstherzen, wenn deren Gold auf einen herabschwebt. Diese Vorstellung löste dein Haiku-Motiv bei mir aus. Herzlichst, Inge

 

Antwort von Ingeborg Henrichs (23.10.2018)

Liebe Inge, gern habe ich Deine Gedanken zum Haiku gelesen. Schön, daß ich sie erfahren durfte. Herzlichen Dank dafür und liebe Grüße sendet Dir Ingeborg


Roland Drinhaus (RD-Kingweb.de) 22.10.2018

So können wir dann den Herbst herzen :-)

L.G. Roland

 

Antwort von Ingeborg Henrichs (23.10.2018)

...das steht dem Herbst rangmäßig auch zu.:) Dankeschön fürs Lesen und Deine nette Zuschrift, Roland. Herzliche Grüße - Ingeborg


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 22.10.2018

Man hat es nicht gesehen, der Herbst blieb einfach stehen,
das Herz aber pocht im herbstlich Kleid, bald ist es soweit...,liebe Ingeborg,

herzliche Grüße Dir von Margit

 

Antwort von Ingeborg Henrichs (23.10.2018)

Ach, was für ein schöne fantasievolle Betrachtung, liebe Margit. Vielen Dank dafür und liebe Grüße kommen von Ingeborg


Bild Leser

freude (adalbertdrei.at) 22.10.2018

Marmor, Stein und Eisen bricht,
nur auf's Herbstherz scheint noch Licht.

Ingeborg, das sind die einsamen Herzen;-)))lächel* lG von Adalbert.

 

Antwort von Ingeborg Henrichs (23.10.2018)

Dankeschön, Adalbert, für Deine Worte mit dem lichtvollen Spezialeffekt; sei herzlichst gegrüßt von Ingeborg


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 22.10.2018

Liebe Ingeborg,
hierbei sind meine Gedanken
bei Ginkgoblätter ganz in GOLDGELB -
und zur Herbstzeit verlassen sie uns.
Wie auch immer, ausdrucksstark!
Liebe Grüße schickt dir Gundel

 

Antwort von Ingeborg Henrichs (23.10.2018)

Danke herzlich, liebe Gundel, für Deinen sehr schönen Kommentar; hat mich gefreut. Liebe Grüße sendet Ingeborg


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).