Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Natürliches Vergehen“ von Heidrun Gemähling

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Heidrun Gemähling anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Jahreszeiten“ lesen

Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 28.10.2018

Liebe Heidrun, denke, besser kann man diesen Umbruch kaum beschreiben. Chapeau von RT, der freundlich grüßt.

 

Antwort von Heidrun Gemähling (29.10.2018)

Vielen Dank, Rainer, Beobachtungen in der Natur veranlassen zum Beschreiben der Momente, liebe Grüße Heidrun


Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 24.10.2018

Liebe Heidrun, die Natur erwacht nach der Winterruhezeit zu neuem Leben, ein tröstlicher Gedanke, der durch die Zeit der kahlen Bäume begleitet. Wir können uns jedes Jahr darauf freuen.
Liebe Grüße von
Christa

 

Antwort von Heidrun Gemähling (24.10.2018)

Liebe Christa, der Jahreszeiten können wir uns sicher sein, die kehren Jahr für Jahr wieder, auch um uns zu erfreuen, danke und liebe Grüße, Heidrun


Night Sun (m.offermannt-online.de) 24.10.2018

Liebe Heidrun, den bunten Abschiedsreigen des Herbstes, den auch dein Gedicht stimmig und besinnlich anspricht, nehme ich wehmütig war, den Winterabschied hingegen erleichtert. Dir herzliche Abendgrüße, Inge

 

Antwort von Heidrun Gemähling (24.10.2018)

Liebe Inge, jede Jahreszeit hat seinen Plan und kennt Anfang und Ende, wenn auch in vielen unterschiedlichen Facetten und Wetterbedingungen. Wer genau hinsieht kann vieles entdecken und staunen, danke und liebe Grüße, Heidrun


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 24.10.2018

Liebe Heidrun,

die Vergänglichkeiten hast du anschaulich beschrieben
und ich konnte es richtig nachvollziehen, sehr schön.

Liebe Grüße von Hildegard

 

Antwort von Heidrun Gemähling (24.10.2018)

Liebe Hildegard, ich freue mich immer über Menschen, die Zeilen über die Natur, auch anderes, nachempfinden können und die Werke des Schöpfers zu schätzen wissen, danke und noch einen schönen Abend, LG Heidrun


Bild Leser

Trickie Wouh (1und1jasminonline.de) 24.10.2018

Liebste Heidrun.
Dein Gedicht ist ein Gedicht!!!Einfach wunderschön.
Ich schick dir ganz liebe Grüße,
Brigitte

 

Antwort von Heidrun Gemähling (24.10.2018)

Liebe Brigitte, das ist nett ausgedrückt und ich bemühe mich weiter, danke, liebe Grüße Heidrun


Bild Leser

Stiekel (Rene.Berggmx.de) 24.10.2018

Liebe Heidrun,

der Sommer ist Vergangenheit, doch ist auch schön die Herbsteszeit, Bildhaft hast du sie beschrieben und ich konnte mich hinein denken.

Liebe Grüße,
Sabine

 

Antwort von Heidrun Gemähling (24.10.2018)

Liebe Sabine, gestern war hier das Wetter und die Stimmung so und schrieb die Zeilen, danke und genieße die Herbstzeit, LG Heidrun


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).